Leber Probleme?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh zum Arzt und lass die Blutwerte bestimmen und eine Sonographie der Leber machen, ob Du unter Umständen bereits eine Fettleber hast. Das alles lässt sich ganz einfach feststellen und da wird dann auch gleichzeitig der Blutzucker festgestellt. Die Leber selbst verursacht keine Schmerzen, selbst wenn Du bereits eine Leberzirrhose hast.

Arzt oder dergleichen? Medizinmann, Zauberer oder Geistheiler? Wenn du an der Stelle, wo das Herz sitzt, anfasst, spürst du immer etwas, solange du lebst. Wahrscheinlich spürst du vor allem die Sucht, dich wieder zu besaufen. Das kann einen wahnsinnig machen. Trink Wasser, leg dich ins Bett und freu auf dich morgen, wenn du ohne Kater wach wirst. Das ist es wert.

Ich hatte ein herzschlagähnliches Pumpen an der Stelle der Leber du Held. Ich erwarte keinen Zauberer oder dergleichen, ich will nur wissen ob ich eine Grenze erreicht habe wo es nicht mehr weiter gehen kann oder doch. Außerdem habe ich nicht vor mich jeden Tag zu besaufen und zu hoffen ohne Kater aufzuwachen, sondern ich will mir ein normales Trinkverhalten aneignen, da es so oder so unmöglich ist in meinem Alter Alkohol zu umgehen. Also könnt ich eine konstruktivere Antwort vertragen als irgendwelche Vorurteile, Danke.

0

Kommt vor das Leber pocht...Nicht ungewöhnlich. Muss nichts mit alohol zu tun haben. Geh halt zum arzt und lass Leberwerte machen.

Perfekt, dankeschön.

0

Was möchtest Du wissen?