Lebensweisheiten und sinnvolle Dinge fürs Leben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey! :)

Ich bin männlich, 22 Jahre alt und das sind meine bisher persönlichen Erfahrungen und Weißheiten!

- Sei dir in jedem Augenblick darüber bewusst das Du dir darüber bewusst bist das Du lebst! (Lebe bewusst, dann empfindest und genißet Du das Leben vollkommen!)

- Der Körper ist die Hülle deiner Seele, welche es dir ermöglicht mit der Umwelt zu interagieren, also behandle sie gut, denn ohne sie wären solche Erfahrungen wie Du sie machen kannst nicht möglich! (Das Leben ist ein Geschenk und keine Strafe!)

- Das Leben ist eine Reise durch potenzielle Erfahrungen, die Wege die Du gehen kannst um Erfahrungen zu sammeln sind unendlich, also wirf deine Anker überall aus wo Du kannst um zu Erfahren!

- Jeder Tag bringt Herausforderungen, diese bringen Erfahrungen, also rappel dich auf und beginn das Abendteuer! (Auch wenn es schwer fällt, wer aufgibt verpasst stets etwas und verliert Kraft und Mut)

- Menschen kommen und Menschen gehen, auch Du wirst geboren und musst eines Tages wieder gehen, das ist der Fluss des lebens, Du musst ihn selber bezwingen! (Egal ob eine Beziehung scheitert die Jahrelang funktioniert hat, das Leben ist zu kurz um über vergangenes zu trauern!)

- Eine "Krankheit" ist ein indirektes Geschenk des Körpers, ein Hinweis das etwas im Leben nicht ausgeglichen ist und einer Korrektur bedarf. Ursprung und Symptome sind dabei nicht das gleiche!

(Höre auf deine innerste Stimme und trachte dabei und allgemein niemals nach Perfektion, sondern nach Vollkommenheit, die immer allgegenwärtig ist).

(Was will die Krankheit, wozu zwingt sie mich, was kann ich durch die Krankheit nichtmehr tun, welches Organ oder Körperteil ist betroffen, was tue ich mit diesem Wissen?/je mehr Du die zeichen ignorierst, desto hartnäckiger wird das Symptom, aus einer Blinddarmentzündung "wird später Magenkrebs")

- Der menschliche Körper ist ein Abbild des psychischen Innenbilds!

- Eine Münze hat stets zwei Seiten, doch wir Menschen schauen leider nur auf eine der beiden Seiten.

(Dabei gibt es immer zwei Pole, Elektronen sind nichts ohne Protonen, ohne hell-kein dunkel, ohne Täler-keine Berge. ("Lebensenergie ist immer Schwingung zwischen zwei Polen", sonst gäbe es keinen Energiefluss und somit auch kein Leben! Ohne das eine ergibt das andere keinen Sinn.)

- "Träume sind Schäume" ist falsch! "Wonach Du suchst, das findet dich" ist richtig!

(Das leben interagiert durch Frequenzen, Schallwellen, Lichtwellen, Erdwellen, luftwellen, etc.  alles hat eine eigene Frequenz, sogar die Erde als Planet und auch das All haben ihre Frequenz! Wer das versteht, der weiss auch das wenn die richtige Frequenz getroffen wird man kommunizieren und interagieren kann. Die universälle Sprache ist die Resonanz. Wer glaubt er sei zu nichts zu gebrauchen, sei Krank oder Lernunfähig, egal ob bewusst oder unbewusst, der zieht auch eben diese Frequenzen an und wird bestätigt! Wer an sich glaubt, sich Affirmationen setzt und was dafür tut, der bekommt auch wonach er sucht. )

- Glücklich ist der, der ausgeglichen ist, sich vollkommen weiss und eben nicht nach Perfektion strebt. Perfektion ist nämlich polarisierend und unausgeglichen!

- Wenn Du anderen ihre Minderwertigkeit aufzeigst, dann zeigt es das Du selber unzfrieden bist!

Wow mit so viel Text habe ich nicht gerechnet😊 viel lieben Dank,ab jetzt werde ich viele Dingen im Leben mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten..:))

1

„Keinen gelben Schnee essen.“

„Wenn man tot ist, ist es für einen selber nicht schlimm. Man merkt es ja nicht, weil man tot ist. Leiden müssen nur die anderen. Das Gleiche gilt auch wenn man doof ist.“

„ Mit jedem Tag meines Lebens erhöht sich zwangsläufig die Anzahl derer, die mich am Ar... lecken können.“

„Wenn man bis zum Hals in der Sch..ße steckt, sollte man nicht den Kopf hängen lassen.“

„Die Antwort auf die große Frage nach dem Leben, dem Universum und allem ist: 42“

Nimm das Leben nicht zu ernst, man kommt da eh nicht lebend raus.

Gehört heißt nicht verstanden.

42


Was möchtest Du wissen?