Lebensversicherung kündigen debeka

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hätt sie noch nichtmal abgeschlossen...Kündige,bevor dir noch mehr Geld verloren geht...

Und dann? 3000€ verbrannt?

2
@Schnulli0815

Also wenn man schon wie Du (Schnulli) Stimmung gegen etwas machen will, dann bitte anhand von korrekten Fakten.
Erstens: Rochenblick muss KEINERLEI Steuern zahlen, weil der Vertrag VOR 2005 abgeschlossen wurde und somit ist die spätere Auszahlung komplett steuerfrei !!!

Zweitens: Der Vertrag hat eine GARANTIERTE VERZINSUNG über die gesamte Laufzeit hinweg von 2,75%. Das ist derzeit mehr als ordentlich und kann nie weniger sein. Zeig mir mal eine andere aktuelle Anlage, die im Moment mehr als 2,75% GARANTIERT bietet und ganz nebenbei auch den Todesfall absichert.

Drittens: Es kommen ja noch Überschüsse obendrauf. Derzeit gibt es da eine Gesamtverzinsung von etwas über 4%. Auch recht ordentlich. (Im Übrigen ist die Rendite auch nicht bei 1% - nicht auf die Laufzeit einer normalen LV gesehen)

Viertens: Deinem Link zu folgen ist reine Zeitverschwendung. Was ist überhaupt MMNews?? Ich mache demnächst auch eine Seite namnes MPNews auf und schreibe da nur negatives über die Börse. Eben MEINE Meinung. MMNews, dahinter verbirgt sich nämlich ein Michael Mross, ein "Börsianer". Umd damit ist für alle deren IQ auch nur halbwegs über der eigenen Körpertemperatur liegt völlig klar, wieso von diesem Herren gegen die LV gewettert wird. Das Schwein würde dem Schlachter auch kein positiv Zeugnis ausstellen.

Das schlimmste sind immer diese Vermutungen gepaart mit Halbwissen. Und solche Leute schreiben dann auch noch Ihre eigenen News. Aber glaubt ihr mal weiter daran. Gab schonmal welche die immer an die Meinung einiger weniger selbst ernannte "Kenner" geglaubt haben und diese Kenner wussten gaaaanz genau, dass die Welt untergehen wird und dann haben sie sich alle vorher umgebarcht. Und nu...die Welt ist nicht untergegangen, aber die Leute sind trotzdem tot. Du und MM erzählt Eure Meinung und treibt andere in eine völlig falsche Richtung.

Wenn der MMNews Mann doch sooo recht hat, dann verrate mir mal, wieso gibt es denn überhaupt 92 Mio Verträge in Dt? Statistisch hat also jeder mehr als einen Vertrag. Sind die alle doof oder ungebildet und nur du und Herr M. seid schlau?

So ein Vertrag wie Rochen da hat, bekommt Sie (oder Er) nie wieder. Alles was heute neu abgeschlossen wird, unterliegt der Versteuerung und die Zinsen sind mies. Aber das gilt nicht für den Fragensteller. Denn dieser hat eben einen alten Vertrag.

Natürlich stehen am Anfang immer erstmal die Kosten. Aber das hat man doch überall. Zeig mir mal ein Anlageprodukt was nix kostet und trotzdem ne ordentliche Rendite abwirft - also nicht das Sparbuch mit 0,75 %.

Spannend fände ich vom Fragesteller zu erfahren, mit welchem Motiv damals die Lebensversicherung abgeschlossen wurde. Er oder Sie hat ja 2004 mal JA gesagt und damit ein Ziel verfolgt. Ist das jetzt plötzlich weg? Muss der Fragesteller nicht mehr für das Alter vorsorgen oder einen Hintrbliebenen absichern? (könnte sogar sein, wenn im Lotto gewonnen wurde, aber dann wären keine 3000 Miese auf dem Konto)

Ich würde die auf keinen Fall aus Geldnot platt machen. Weil eines ist klar - wenn der Fragesteller gerne ein bischen älter werden möchte- und sich dann in dem Alter nicht mehr mit 3 Mille Miese auf dem Konto rumärgern will, muss er was tun. Denn die Rente wird nicht so dolle sein. Und die alte LV die da ist, ist derzeit super dafür. Das ist Fakt und kann bzw. wurde sogar bereits mehrfach (und immer wieder) anhand von konkreten Zahlen (Berechnungen), sowie verscheidenster Berichte der NAMENHAFTEN und UNABHÄNGIGEN Fachpresse belegt.

Aber anscheinend hat der Fragesteller ja eh schon entschieden. Spannend fände ich es nur, diesen dann nochmal zu sprechen, wenn beispielsweise der Kumpel mit der gleichen Versicherung bei Ablauf die "dicke" Kohle kassiert und Er (oder Sie) mit einem vllt neu abgeschlossenem Vertrag oder etwas anderem - bei gleichem Einstaz von 80 EUR - mit wesentlich weniger dasteht.

Danke MMNews und Danke an die, die glaub(t)en es damals besser zu wissen. In diesem Sinne, viel Spass beim Harakiri

3
@marcopaveri

@ marcopaveri:

Kompliment für Deinen Kommentar.

Es gibt immer wieder Menschen die jeden im Internet verfügbaren Mist glauben. Mal über eine Sache selbst nachzudenken, zu hinterfragen und in diesem Fall auch kurz nachzurechnen fällt ihnen nicht ein. Stattdessen verbreiten sie eine falsche Meinung weiter obwohl sie es eigentlich besser wissen könnten...

1
@marcopaveri

Du kennst wohl nicht aus dem VAG den § 89???Er wird in 20-30Jahren nichts mehr ausgezahlt bekommen,ist aber verpflichtet weiter seine Beiträge zu zahlen...Aber kann ja jedr halten wie er will,möchte hier niemanden mit ellenlangen Texten überzeugen...

VAG § 89 Zahlungsverbot; Herabsetzung von Leistungen (Versicherungsaufsichtsgesetz)

(1) Ergibt sich bei der Prüfung der Geschäftsführung und der Vermögenslage eines Unternehmens, dass dieses für die Dauer nicht mehr imstande ist, seine Verpflichtungen zu erfüllen (…) Alle Arten Zahlungen, besonders Versicherungsleistungen, Gewinnverteilungen und bei Lebens­versicherungen der Rückkauf oder die Beleihung des Versicherungsscheins sowie Voraus­zahlungen darauf, können zeitweilig verboten werden. (…)

(2) Unter der Voraussetzung in Absatz 1 Satz 1 kann die Aufsichtsbehörde, wenn nötig, die Verpflichtungen eines Lebensversicherungsunternehmens aus seinen Versicherungen dem Vermögensstand entsprechend herabsetzen. (…) Die Pflicht der Versicherungsnehmer, die Versicherungsentgelte in der bisherigen Höhe weiterzuzahlen, wird durch die Herabsetzung nicht berührt.

0
@marcopaveri

@ marcopaveri....kann mich deiner Meinung nur anschliessen . Die alten Verträge sind noch die besten , wenn du heute eine LV abschliessen willst , sind die viel schwieriger abzuschliessen , da wird schon genauer nach der Gesundheit gefragt .

Mein Mann und ich haben auch noch einen alten Vertrag , wollten den auch schon mal kündigen und haben es dann doch nicht getan weil man nur Miese macht .

Und zum Thema Weltuntergang , Schnulli0815 hat sich schon einen Bunker mitten im Wald gebaut , ist auf You tube zu sehen .

0
@Mausel1986

Ich finds total toll,wie interessant du mich findest,sodass du sogar durch YouTube krauchst,um mich zu finden..Hut ab!!Und viel Spaß mit deiner LV....;o)

0
@Schnulli0815

Du stellst sie hier doch selber rein , dann musst du dich auch nicht wundern !

Und zu meiner LV ....ich denke wenigstens an meine Familie , das sie das Haus später nicht verlieren .

0
@marcopaveri

Danke für dein Super Kommentar ;-)!! Wirklich sehr hilfreich ., ich wollte es gerade als bestes Kommentar auszeichnen , und bin auf beanstanden gekommen :-(,, Sorry ,, danke für den tip

0

An deiner Stelle würde ich mir überlegen, ob nicht ein Policendarlehen für mich in Frage kommen würde. Hierbei würde die Police in der Grundform bestehen bleiben.

Auf keinen Fall. Löse die Probleme anders. Du ärgerst dich in ein paar Jahren schwarz, wenn du die Versicherung mit großen Verlusten auflöst.

Ja ich weiß, aber ich kann keine 20 j. Warten , bis sich das amortisiert hat ,,

0

Was möchtest Du wissen?