Lebensversicherung geerbt wielange dauert die Auszahlung

2 Antworten

Normalerweise geht das dann innerhalb einiger Tage. Hast du denn die Original-Police bereits eingereicht? Sonst musst du eine Verlusterklärung unterschreiben. Dann dauert das etwas länger.

Also eine Lebensversicherung kann man nicht erben.

Jedoch wird im Todesfall der versicherten Person, die Versicherungssumme an den Bezugsberechtigten ausgezahlt.

Dazu ist es erforderlich dem Versicherungsunternehmen, eine Sterbeurkunde der Verstorbenen und auch die Versicherungspolice zuzusenden.

Sollte diese nicht auffindbar sein, muss man an das Versicherungsunternhemen eine eidesstattliche Erklärung schicken, in dem mit anderen Worten steht, dass die Police nicht auffindbar ist und die Versicherung auch an keinen anderen abgetreten ist.

Dann bekommt man im Normalfall das Kapital innerhalb von max. 4 Wochen ausgezahlt.

Viele Grüße!

Was möchtest Du wissen?