Lebensversicherung für mich abschließen, Kinder minderjährig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. nicht im Internet, ganz schlecht Idee, aufgrund der Gesundheitsfragen, lieber beim Experten beraten lassen.
  2. Du bist der Versicherungsnehmer und die versicherte Person, dein Kind der Bezugsberechtigte.

Hallo, der Versicherungsnehmer als Inhaber der Rechtsbeziehungen muss Volljährigkeit haben. Als versicherte Personen können der Versicherungsnehmer oder jede andere Person genommen werden, wobei hier nur darafu geachtet werden muss, dass Kinder nicht so ohne Weiteres dazu geeignet sind. Dies hat der Gesetzgeber so vorgeschrieben.

Als Begünstigte für den Todesfall kann man dann aber wirklich jeden Menschen jeden Alters einsetzen. Dazu sehen die Anträge zumeist schon gewisse Vorformulierungen vor. Es sollte mich schon sehr wundern, dass dieses nicht klappen sollte.

Frag deinen Berater, das ist kein Problem.

Du müsst 18 Jahre alt sein, um einen Vertrag abzuschließen.

Als Begünstigte(n) kannst du deine Kinder ( oder irgendjemanden ) eintragen.. Kannst du später auch wieder ändern.

Wenn du stirbst, erhalten die Begünstigten deine Lebensversicherung. Sie zählt nicht zum Erbe.

wenn Du bei check24 online abschließen willst sollte check24 Dich auch beraten !

erkennst Du das Problem ?

Was möchtest Du wissen?