Lebensversicherung beleihen oder was sagt ihr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey Leute, wollte mal fragen was ihr unter Beleihung versteht...

Hi RichKid64,

eine Lebensversicherung kannst du max. bis zum Rückkaufswert beleihen bzw. du kannst eine Vorauszahlung auf die Versicherungsleistung bis zur Höhe des Rückkaufswertes beantragen und zahlst dafür Zinsen.
Die LV bleibt hierbei bestehen!

Meine Cousine würde gerne ihr Lebensversicherung verkaufen.

Die LV verkaufen hat weder mit "beleihen" was zu tun noch mit einer "Vorauszahlung der Versicherungsleistung", sondern die Rechte und Pflichten werden an den Nachfolger komplett abgegeben gegen Zahlung einer vereinbarten Summe.

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Seine LV beleiht man nur bei einem finanziellen Engpass.

- Die Kündigung (Rückkauf) führt meist zu hohen finanziellen Einbußen.

- Der Verkauf auf dem sogenannten Zweitmarkt geht manchmal nicht, bzw. will der Verwerter auch zu Lasten des Vertragsinhabers etwas verdienen.

- Die LV zu behalten führt ja seit Längerem ebenfalls zu finanziellen Enttäuschungen und es besteht das Konkursrisiko des Versicherers (siehe diverse schwebende Staatspleiten), bzw. das Kursrisiko der Einlagen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?