lebensumstellung schlanke beine

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall kannst du nicht gezielt an den Oberschenkeln abnehmen.

Es heißt Cellulite (nicht Cellulitis - die Endung -itis bedeutet, dass eine Entzündung vorliegt und das ist Cellulite nicht. ;) ) Gegen Cellulite kann man im Grunde nicht viel machen, denn es ist eine Bindegewebsschwäche, die von den Genen bestimmt ist. Wenn du allerdings Muskeln aufbaust, reduzierst du damit Fett, welches sich zwischen dem Bindegewebe ansammelt und die unschönen Dellen verursacht. (Also z.B. viel Rad fahren! - und immer Ausdauer mit Muskeltraining verbinden. Nicht nur Muskeltraining das bringt gar nichts.)

Auch kann Cellulite durch eine Hormonumstellung entstehen z.B. durch eine Schwangerschaft, oder eine vorgetäuschte Schwangerschaft, wie es bei der Pille der Fall ist. Das Bindegewebe stellt sich auf eine Geburt ein und vor allem auf das Wachstum des Babys. Daher wird es "weicher". Auch wird während einer Schwangerschaft mehr Fett und Wasser eingelagert und der Muskelaufbau wird gehemmt. Die Pille oder eben eine Schwangerschaft begüsntigen also Cellulite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, es wird empfohlen nicht mehr, als 0,5 kg pro Woche abzunehmen. Wenn du deinen Lebensstil wandelst und deich gut ernährst, regelmässig Sport treibst und gut schläfst/Stress vermeidest kannst du relativ schnell erfolge sehen...Wenn ich viel trainiere sehe ich schon nach 1 Woche richtige Unterschiede in meinem Muskeltonus :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in 2 monaten wirst du ein paar kilo sichtbar abnehmen können, ernähre dich gesund und mach sport. ob man muskeln erkennen kann weiß ich nicht,dafür wirst du wahrscheinlich etwas länger brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vickyloo
01.07.2014, 22:28

und was für sport

0

Was möchtest Du wissen?