Lebensmittelmotten, war es das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir raten, vorsichtshalber noch eine Zeit lang die Fallen aufgestellt stehen zu lassen.

Es könnten noch irgendwo Eierablagen sein. Oder auch wieder dazu kommen!

In der Küche meiner Mutter war es auch so, dass sie hinterher noch einmal diese Motten hatte. Muss nicht, aber kann sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Motten hast du dir ja wahrscheinlich über ein Lebensmittel eingeschleppt. Ziemlich wahrscheinlich dafür sind Sachen wie Haferflocken, Mehl, Müsli...

Nachdem du jetzt alles rausgeschmissen und die Schränke ausgeputzt hast, sollte der Spuk somit eigentlich vorbei sein.

Ich drücke dir die Daumen, denn diese Viecher sind echt ekelhaft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von popelinchen123
03.07.2017, 13:09

Danke ich hoffe es auch..

0

Das ist leider keine einmalige Angelegenheit, denn diese Motten kommen auch von Aussen. So ist es ratsam, immer eine oder 2 Fallen aufgestellt zu lassen. Ich habe eine Falle in der Küche und eine im Wohnzimmer in der sogenannten "Einflugschneise". Wenn die Terrassentüre offen ist kommen sie abends hereingeflogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?