Lebensmittelmotten loswerden

16 Antworten

erst einmal alles ausortieren, worin die Larven aufwachsen. Und dann klebst du Phäromonfallen in die befallenen Schränke. Die enthalten den Lockruf der weiblichen Motten und die männlichen fliegen dann darauf hin und bleiben kleben. Dadurch werden die Weibchen nicht mehr befruchtet. Es dauert dann noch eine Weile, bis auch die jetzt schon gelegten Eier soweit entwickelt sind, bis die daraus entstandenen Motten auch abgefangen worden sind. Und wenn du zwischendurch diese Larven siehst, fang sie am besten gleich ab.

du hast es richtig gemacht und ales wggeworfen?

Mit essigwasser den schrank ausgewaschen? da mußt du nur noch dafür sorgen, daß er auch richtig trocken wird: mit einem Fön heiß trocknen, Motten lieben feuchtigkeit und gehen bei Hitze kaputt.

Es dauer einige Wochen, bis du die letzte erlegt hast - dann hast du aber meist ruhe. wir hatten das Problem auch, Argwöhnisch haben iwr bei Jedem Besuach alle ritzen und Oberflächen anch Motten abgesucht um sie dann zu erlegen und inden Ausguß zu spülen....

Viel ERfolg.

Übrigens: Die viecher bekommt man auch manchmal mit Ware aus dem Supermakrt, also nicht unbedingt gedanken über fehlende Hygiene im eigenen haushalt machen!

0

Was möchtest Du wissen?