Lebensmittelmotten in der Küche loswerden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geht viel einfacher!Besorg dir Mottenkärtchen von Nexalotte!Da sind die Pheromone der Weibchen und Klebstoff drauf. Die Männchen werden davon angezogen und bleiben dran kleben. Fazit:Keine Männchen -keine Vermehrung. In kürzester Zeit sind alle ausgestorben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vfrau
08.08.2017, 12:04

danke fürs Sternchen!

0

Entweder kommen sie von Aussen. Oder viel wahrscheinlicher haben sie sich irgendwo bei dir eingenistet. Du musst das Nest suchen und es dann der Vernichtung anheim geben. Das heisst, du kannst dir ein paar Stunden Zeit nehmen und alles, was in der Küche Lebensmittel aufbewahrt, auf Mottenbefall prüfen. Jeden einzelnen Beutel, Reissack, jede Tüte und Dose in der sich etwas Essbares drin befindet. Und auch die Scharniere der Schranktüren und die Löchlein in den Innenwänden der Schränke mit Wattestäbchen prüfen. Manchmal nisten sie sich auch noch dort ein. Viel Spass bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?