Lebensmittelkosten für eine Person?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann rechne mal mit grob 250 Euro im Monat, das müsste als Azubi reichen wenn du sparsam bist

Hackbraten93 05.11.2013, 17:12

Oh manno manno man.... Das ist aber viel. :-(

:-D

0
Messkreisfehler 05.11.2013, 17:21
@Hackbraten93

Das sind grade mal ein bisschen mehr als 8 Euro pro Tag, das ist also ehrlichgesagt recht wenig, vor allem wenn man wie du schreibst das man sich hin und wieder was "gönnen" will.

Wenns alleine einmal die Woche ein lecker Rumpsteak geben soll dann biste da alleine schon schnell bei 10 - 15 Euro nur für das Stück Fleisch, dann kannste also mit Beilagen ruhig mal 20 Euro rechnen für einmal! essen.

0

100 bis 150 Euro im Monat reichen locker für Lebensmittel aus dem Bioladen, wenn man selbst kocht, auf Fast Food, Fertiggerichte, Pizzaservice, Mode-Limonaden und dergleichen verzichtet. Kaffee und Alkohol ist da nicht enthalten.

Messkreisfehler 05.11.2013, 20:11

Ja genau, 100 Euro pro Monat inkl Hygienartikel wie Duschgel, Toilettenpapier, Shampoo, Deo, Waschmittel usw usw

Also 2 Euro pro Tag fürs Essen und n Euro für die Hygiene

Da sieht der Speiseplan abwechslungsreich aus.

Montag Brot mit Butter, Dienstag Brot mit Käse, Mittwoch Brot mit Butter, Donnerstag mit Käse, usw

Also DAS will ich mal sehen wie man sich für 2 Euro pro Tag (wenn man die Hygieneartikel abzieht) gesund mit Lebensmittel aus dem Bioladen ernährt.

In den hiesigen Bioläden bekommste für 3 Euro grad mal 100 gr Nüsse

0
Telekram 05.11.2013, 20:26
@Messkreisfehler

Shampoo, Klopapier, Deo, Waschmittel, Duschgel wird in meinem Haushalt nicht als Lebensmittel verwendet. Sorry, das musst Du dazurechnen, wenn Du es magst.

0

Was möchtest Du wissen?