Lebensmittel nach Neuseeland mitnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Süßigkeiten sollten grundsätzlich kein Problem darstellen, aber du musst es bei der Einreise natürlich deklarieren. Außerdem hast du vor der Einreise auch die Möglichkeit, dich nochmal zu erkundigen.

Wir sind vor drei Jahren wegen eines unabsichtlich eingeführten Apfels aus Australien festgehalten worden – war nicht so lustig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuseeland hat außerordentliche strenge Einfuhrbestimmungen für Lebensmittel und andere pflanzliche und tierische Produkte, die ein Risiko für die indigene Flora und Fauna des Landes darstellen könnten. Reisende sind verpflichtet, bei der Einreise als Risiko in Frage kommende Produkte bzw. Gegenstände zu deklarieren. Dazu zählen u. a. alle Lebensmittel, Pflanzen, Saaten, Tiere und Tierprodukte sowie sonstige Organismen. Auch gebrauchte Sport- und Campingausrüstung, Wander- und andere Sportschuhe, Gartengeräte und andere Gegenstände, denen Reste von Erdreich, Saaten oder Wasser anhaften könnten, sind zu deklarieren. Diese Liste ist nicht abschließend; ausführliche Informationen sind dem Internetauftritt des Quarantäne-Dienstes des Ministeriums für Primärindustrien zu entnehmen.  http://www.mpi.govt.nz/travel-and-recreation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bleibt dir nichts anders übrig als dich über die Einfuhrmöglichkeiten von Lebensmitteln nach Neuseeland informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?