Lebensmittel im antiken rom

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da findest Du einiges unter Wikipedia "Esskultur_im_Römischen_Reich". Alle Gemüse und Früchte aus der Neuen Welt, die erst im 15. JH entdeckt wurde, gab es natürlich noch nicht wie Tomaten, Kartoffel, Paprika, Chili, Mais, Kürbis, Truthahn. Bei allem muss bedacht werden, dass es keine Kühlschränke gab, lediglich in die Erde eingelassene Amphoren. Darum wurde viel gesalzen und gepökelt.

Was möchtest Du wissen?