Lebensmittel aus Brasilien nach Deutschland mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Einschraenkungen/einschraenkungen_node.html


Die Einfuhr von Fleisch- und Milchprodukten ist für Privatleute verboten. Bei Pflanzen ist das nicht so einfach. Zitrusfrüchte (Limetten, Mangos...) sind z.B. nicht erlaubt, Kokosnüsse dagegen schon. Ein komplizierter Bereich :(

Um alles richtig zu machen, müsstest Du in Brasilien Gesundheitszeugnisse besorgen, die vorher an das Veterinäramt in Frankfurt faxen. Die stellen dann die Unterlagen für den Zoll aus - gegen Gebühr natürlich.

Wenn Du etwaas ohne die notwendigen Genehmigungen dabei hat, wird das vor Ort vernichtet. Ob noch Strafen und Kosten auf Dich zukommen, kann ich nicht sagen.

In der Regel sind frische Lebensmittel und vor allem jegliches Fleisch und Milchprodukte generell verboten. Bei der Zoll Seite ist alles genau beschrieben oder man geht zur deutschen Bootschaft im Land und lässt sich beraten. Am besten man lässt frische Lebensmittel im Land und kauft nur geprüfte Ware in Deutschland.

Soweit ich weiß, darf Fleich egal in welchem Zustand nicht mit!! Obst und Gemüse schon, es sei denn es gibt eine Spezielle anordnung.

Sonst nach dem Flug einfach das Personalfragen, wenn man von sich ausgeht muss man soweit ich weiß generell keien Strafezahlen.

wir bringen immer einiges an Gemüse mit und hatten noch nie Probleme.

also meine mama bringt auch immer essen mit und hatte noch nie probleme mit den zoll. ^^

Früchte sind kein Problem.

Was möchtest Du wissen?