Lebensmittel / Wärmeentwicklung

2 Antworten

Die Wärme entsteht durch den Abbau organischer Verbindungen (Lebensmittel) im Mülleimer. Halte mal deine Hand in den Mülleimer, dann solltest du einen Wärmeunterschied zur Umgebungstemperatur fühlen. Da Alu ein guter Wärmeleiter ist, konntest du die Wärme auch an der Verpackung fühlen.

Ich kann mir es nur so vorstellen, dass entweder das Essen in der Verpackung an einigen Stellen noch extrem heiß war und deswegen auch die Verpackung nachher noch Hitze abgegeben hat. Oder dass dein Müll mit der Verpackung in der Sonne stand und so es zu der Erwärmung kam. Ich muss auch des Öfteren verwundert feststellen wie bspw. mein Obst auf dem Küchentisch durch direkte Sonneneinstrahlung hinein auf dem Tisch ins Schwitzen kommt.

Vitmain D wann hilft die Therapie?

Hallo,

Bei mir wurde vor knapp drei Wochen Vitamin D Mangel diagnostiziert. Vitamin B und andere Werte waren einwandfrei. Mein Arzt verschrieb mir eine 50er Packung Dekristol 20000 ie, die ich nun täglich einnehmen muss. So weit so gut. Ich nehme die Kapseln jetzt heute zum 18. mal und spüre aber immer noch keine Besserung bezüglich der Symptome. Meine Symptome: - Knochenschmerzen (Ab und zu auftretend, muss nicht umbedingt bei Belastungen aufbetteten) -Kopfschmerzen (vereinzelnt dumpf stechende schmerzen immer nur kurz auftreten und kann auch mal 2-3 Tage nix kommen) - und das größte Problem ist Müdigkeit. Ich kann mich in der Schule kaum konzentrieren weil ich andauernd müde bin bzw. schwere Augen, schlapp, ab und zu auch Schwindel (vor allem in Läden), was mir zu schaffen macht Und das obwohl ich wirklich für meine Verhältnisse viel schlafe (ca. 7-8 h) - Beim Sport wird mir auch immer wieder schwindelig. Eigentlich eindeutige Vitamin D Symptome oder nicht? Blutdruck usw. alles optimal. Ich wüsste nichts was es sonst noch geben würde. Aber wie gesagt wenn ich eine so hohe Dosis bekomme müsste es ja am Vitamin D liegen.

Doch ich zerbreche mir jeden Tag den Kopf den es ist echt deprimierend wenn man sich in der Schule ansteregen möchten und es geht einfach nicht. Eins ist aber schon seit wenigen Tagen etwas besser und zwar die Psyche. Ich bin etwas freudiger wieder geworden und rede auch mehr wieder über den typischen lachhaften Müll ;D.

Doch wird das mit der Müdigkeit mal besser es sind immerhin schon 18 Tage x 20000 ie... Hatte das auch wer schon und weiß wer wann man ungefähr eine deutliche Besserung spürt? Über eine Antwort wäre ich sehr hilfreich! ;D

(Sry das ich mein Blutwert von Vitamin D nicht weiß aber so weit ich weiß muss ich immerhin alle 50 Kapseln nehmen...)

Mit freundlichen Grüßen

Marc

...zur Frage

Müllverbrennungsanlage für Einfamilienhaus

Was ist die kleinste Ausführung eines Müll--Wärme-Kraftwerks, das man in einem Wohnhaus verbauen kann? Man sollte damit gut heizen können! Würde mich sehr interessieren!

...zur Frage

Hausmüll schimmelt schnell

Hallo leute :) also ich wohne alleine und da produziert man ja nicht wirklich viel müll. Vorallem ich nicht. Und bei mir ist vor dem haus das prinzip mit der müllschleuse, wobei jeder einwurf angerechnet wird. Und da versucht man natürlich seinen müllsack auch immer nur dann wegzuwerfen wenn die 20 liter voll sind. Mein problem ist aber dass mein müllsack bereits halbvoll nach ca. 5 tagen anfängt stark zu schimmeln und dann krabbeln auch überall Maden und Viecher rum und das obwohl ich einen sehr hygienischen haushalt habe. Natürlich kommt es darauf an, was man so wegwirft aber hat da jemand tipps, wie ich zumindest die bildung von maden und viechern verhindern kann? Habe ein paar mal insektenspray auf den müll gesprüht aber irgendwie hatte ich danach das gefühl dass es sich verschlimmert hat.

...zur Frage

Ist Gefrierbrand auf Hackfleisch schädlich?

Hey,

ich habe letztens im TV einen Beitrag über Hackfleisch gesehen, wo u.A. gesagt wurde, man dürfe abgepacktes Hackfleisch aus dem Discounter nicht in der Umverpackung einfrieren, da auf dem Fleisch sonst Gefrierbrand entsteht und das Fleisch so ungenießbar wird. Auf einer anderen Seite im Internet wurde mir gesagt, ich solle die betreffende Stelle einfach weg schneiden.

Hä??? Gefrierbrand ist doch nichts anderes als gefrorenes Wasser oder? Was soll daran schädlich sein? Das verdampft doch beim kochen.

Ich habe ehrlich gesagt keine Lust darauf, das Hackfleisch jedes mal vor dem Einfrieren aus der Packung zu nehmen und in einen Gefrierbeutel zu tun, nur um noch mehr Müll zu produzieren.

Kann mich mal jemand aufklären? Ich blicke bei dieser Wissenschaft echt nicht durch.

Danke im voraus

Benedikt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?