Lebenslauf, was kommt bei abschluss hin?

4 Antworten

Der Personaler interessiert sich nur für deinen letzten erworbenen Schulabschluss und wenn du noch weiter zur Schule gehst, dann auch noch den nächsthöhren Schulabschluss.

Alles was davor war interessiert niemand mehr. Grundschule auch nicht mehr.

In welcher Schule bist du nach der Grundschule gekommen und welchen Schulabschluss hast du bereits bekommen ? Haupt oder real ?

Das kommt nicht unter Ausbildung, sondern unter Schulbildung..

Hier geht es nur um den bestandenen Schulabschluss einer Pflicht-/Regelschule und weiterführenden Schulen

- Schulbildung:

0000 Schulname, Ort
Gymnasium
angestrebter Schulabschluss: Abitur

0000 Schulname, Ort
Xxxxxx
erreichter Schulabschluss: ****

Ein Lebenslauf ist ein IST-Zustand!

Also was jetzt gerade aktuell ist.

Und das was natürlich in der Vergangenheit liegt!


Ja, wenn man gerade ABI macht schreibt man das rein.

Seit 2017... erfolgreicher Schüler an dem Gymnasium XYZ...

Beispielsweise: voraussichtlich Abitur im Jahr XY

Kann man nicht dann schreiben voraussichtlich abi

Was möchtest Du wissen?