Lebenslauf viele Jobwechsel - was interessiert meinen Arbeitgeber noch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt immer darauf an was in der Anzeige geschrieben steht, fordert man einen ausführlichen Lebenslauf von Dir oder reicht ein tabellarischer Lebenslauf aus. In dem Link steht beschrieben worauf Du achten musst.

http://bewerbung.net/tabellarischer-lebenslauf/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jap, du musst nicht jede einzelne Stelle reinschreiben,es reicht wenn du schreibst als Bsp. 2008-2010 diverse Arbeitsstellen im Bereich KFZ-Mechatronik und dann zählst du ein paar Arbeigeber auf. 

Wenn du jeweils mind. 1 Jahr bei einer Firma warst könntest du auch alle einzeln aufzählen..Wenn es nicht zuviele sind,aber wenns manchmal ein paar Monate waren und es viele Wechsel gab ist es immer besser das zusammen zu fassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles kann und nichts muss..

Du kannst angeben musst aber nicht..
Die Frage ist dann wie lange die lücken sind und wie du sie rechtfertigen kannst..

Und auch für welchen bereich du dich bewirbst..

Wenn du nur schreibst bei div. Arbeitgebern - ist das nur faulheit des Bewerbers... oder er hst wss zu vertuschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre es denkbar sowas zu formulieren wie 2008 - 2010 : Diverse Arbeitsstellen im Bereich KFZ-Mechatronik
oder irgendsowas?

Das wäre grundsätzlich möglich. Allerdings sollte der Zeitraum trotzdem monatsgenau sein und du könntest trotzdem auch noch wesentliche Aufgaben angeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?