lebenslauf, sprachkenntnisse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Du in der Schule Englisch gehabt hast, zeigt dem Arbeitgeber ja noch nicht, wie gut es heute tatsächlich ist. Besser ist es, wenn Du die Angaben nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen machen kannst (noch besser ist es, wenn Du dafür Belege hat).

Schreib Türkisch (Muttersprache), Deutsch (C2, wenn Du es genauso gut kannst wie Türkisch), Englisch (wenn Du eine 4 beim Hauptschulabschluss hattest und es noch nicht länger als 1 Jahr her ist, sollte es A2/B1 sein).

Wenn Du wissen willst, wie gut Deine Englischkenntnisse gerade sind, kannst Du ja den Test bei www.dialang.org machen. Das ist allerdings nur für Dich und kein offizielles Zertifikat. Sollte der Arbeitgeber aber Deine Sprachkenntnisse prüfen wollen, weiß er immerhin, was er zu erwarten hat.

Mannie1 17.09.2009, 15:23

Das ist nicht üblich.

1
Nenek 17.09.2009, 16:22
@Mannie1

Für die Bewerber nicht, aber für die Personaler schon.

0

Englisch Grundkenntnisse klingt besser.

ich würde schreiben, wie viel Jahre du englischunterricht hattest

Mannie1 17.09.2009, 15:12

Wen interresiert sowas? Wichtiger ist was er kann.

0
Lifthrasil 17.09.2009, 15:15
@Mannie1

Genau, auch wer Jahre Englischunterricht hatte, spricht deswegen noch lange kein gutes Englisch.

0

Was möchtest Du wissen?