lebenslauf: ist das genaue anfangsdatum der schulzeit wichtig? wie z.b. 14.09.04

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde nur Monat und Jahr angeben. Ob es der 1. oder 2. war ist unwichtig, da kann ein Wochenende dabei sein.

Monat und Jahr wäre gut, ansonsten würde ich als Arbeitgeber denken, dass da jemand ein paar Monate verleugnen will. Da kann es 11 Monate geben, die du nix gemacht hast

also ich habe vor ein paar monaten ein bewerbungstraining gemacht und die haben mir gesagt das man nur schreibt zb Grundschule 1999-2003 oder so ... udn bei praktika haben wir auch nur geschrieben Praktikum bei Edeka zb halbes jahr oder so

Wenn du die Daten hast, würde ich sie reinsetzen. Du musst doch nur auf Deine Zeugnisse schauen! :) Aber ich glaube nicht, das davon eine Einstellung abhängig ist!

Das genaue Datum muss es nicht sein, einfach nur die Jahreszahlen.

Hat jedenfalls bei mir gereicht, ich hab auf meine Bewertung und den Lebenslauf eine 1 gekriegt..

also ich hatte nur die Jahreszahlen da stehen...

Falls du mal während dem Schuljahr die Schule gewechselt hast, wüede ich min. den Monat dazu schreiben...

Ich würde schreiben: September 2000 bis Juli 2004 - Soundso-Schule in Irgendwo. ;-)

14.09.2004 ist besser aber ganz "out" ist 2007-09-14 aber es ist auch gut wenn du 14. september 2007 schreibst

Was möchtest Du wissen?