Lebenslauf für Bewerbung als Mediengestalter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aber auf jeden Fall bunter!

Sowas ist es doch worauf die Meisten kucken!

Was soll denn ein Arbeitgeber (Mediengestalter) mit einem weißen und lustlosen Blatt wo etwas draufgeschrieben ist?

Der Arbeitgeber muss die Mappe aufmachen und gleich denken "Wow! Das sieht echt super aus!"

Wenn man das geschafft hat, hat man gleich gute Punkte am Anfang gesammelt, wäre ich der Arbeitgeber, würde ich auch lieber das schön gestaltene nehmen statt eines wo man einfach nur was hinschreibt!

Ich denke da Du Dich in einem kreativen Beruf bewirbst, sollte das tendenziell möglich sein wenn es dezent ist und nicht albern wirkt.

generell ja. Schau Dir die Website des Unternehmens an und versuche auf deren Linie zu kommen!!

Das ist auch noch ein guter Tip :-)

0

Das solltest du sogar tun und wenn möglich auch die Firmenfarben integrieren.

Vielleicht auch ne Arbeitsprobe beilegen.

Kommt immer gut.

Was möchtest Du wissen?