Lebenslauf entscheidend Uni/Fh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde den Nebenjob reinschreiben. Das ist deutlich besser, als ein halbes Jahr leer zu lassen, weil das danach aussieht, als hättest du nur zu Hause rumgehockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nestroij
02.07.2017, 16:26

Danke dir :)

1

Schreibe den Nebenjob auf jedenfall rein.

Ich war mal in einer ähnlichen Situation wie du. Ich habe damals von der Uni die Info gekriegt, dass es nur darum geht, ob du in der Zwischenzeit an einer anderen Uni eingeschrieben warst und dort deinen Prüfungsanspruch verloren hast.

Ansonsten hat es aber meines Wissens nach keinen Einfluss darauf, ob du den Studienplatz kriegst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nestroij
02.07.2017, 17:39

Was meinst du mit Prüfungsanspruch? Was genau ist das und wie verliert man den ?

0

In einen Lebenslauf kommt dein Werdegang bis zum jetzigen Zeitpunkt hinein ... d.h. was und wo du etwas gemacht hast . LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?