Lebenslauf, Eltern auflisten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Eltern brauchen nicht mehr in den Lebenslauf. Das macht man heutzutage soweiso nicht merh, schon gar nicht bei erwachsenen Menschen, die selber schon Kinder haben.

Also, eigentlich ist es nicht mehr zeitgemäß seine Eltern aufzulisten. Und ich denke in seinem Alter sollte der Lebenslauf für sich stehen. Also lieber solche Dinge Wo gearbeitet, was gemacht, auch Vereine usw. Auch wenn er arbeitslos war, vielleicht irgendwas finden, womit er sich persönlich beschäftigt hat: zum Beispiel irgendwelche Hobbys, was neues gelernt, etc.

Du brauchst ihn nicht aufschreiben, der Arbeitgeber weiß dann schon wieso.

Was möchtest Du wissen?