Lebenslauf (Eltern)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Eltern brauchst Du im Lebenslauf nicht zu nennen.

Wenn Du nicht volljährig bist und es denn unbedingt notwendig sein sollte, würde ich die Personen nennen, die erziehungsberechtigt sind.

also ich lass immer meine eltern im lebenslauf weg. geht ja eigentlich keine was an, wer deine eltrn sind und was die machen. und ich hab bis jetzt nie probleme deswegen gehabt. es geht ja bei der bewerbung nicht um deine eltern, sondern hauptsächlich um dies. also kannst du das ruhig weglassen...

in einer bewerbung um einen ausbildungsplatz würde ich es wähnen.so hab ich es gelernt.

weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber erwachsene menschen erwähnen die eltern garnicht, weil das null aussagekraft hat über dich.

Beide Mütter sollten erwähnt werden (allerdings mit Vermerk).

die die dich am länsgten erzogen hat...ich würde die leibliche nehmen

Beide würde ich sagen.

Stiefmutter nicht erwähnen.

eingew 24.08.2012, 19:22

Feine heile Welt und bloß nicht auffallen...

Warum sollte man die Stiefmutter nicht erwähnen?

0

Du kannst beide angeben.

Was möchtest Du wissen?