Lebenslauf - Weitere Kenntnisse

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also Maschinenschreiben, das war anno '90er Jahre...

Du könntest MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access) nennen mit "Grundkenntnisse" ,"erweiterte kenntnisse" oder "Expertenkenntnisse". Oder wenn du andere bekannte Programme kennst. Allerdings gehe ich jetzt von einem Job im Büro aus.

Solltest du dich zum Beispiel als Maler und Lackierer bewerben, könntest du schreiben, dass eine künstlerische Hand hast, schwindelfrei bist (kein Witz, aber es gab schon maler, die nicht aufs gerüst konnten) oder kreativ bist.

Am besten ist es natürlich, wenn du diese Kenntnisse belegen kannst, sei es durch Zeugnisse/nachweise von Schulungen oder Arbeitsproben. Diese solltest du dann, wenn es zum Vorstellungsgespräch kommt auf jeden Fall dabei haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,

zum beispiel pc-kenntnisse. am besten genau welche programme du beherrscht. evtl. maschinenschreibkurs. zusätzlich besuchte kurse.

lg albert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vllt iwelche sprachen deren grundkenntnisse oder so du kannst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?