Lebenslauf - Führerschein BF17 eintragen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, ich würde es auch auf jeden Fall eintragen .. vielleicht als BF17/B .. weil du im Moment nicht selbst fahren darfst, dann aber schon. 

Schreib doch einfach Klasse B (BF17) in den Lebenslauf.
Dann gehst du auf Nummer sicher und wenn es dann soweit ist, hast du ja ohnehin den "richtigen" Führerschein :)

Ich würd einfach "Klasse B" schreiben. Sollte die Bewerbung in den Händen eines älteren Menschen landen, könnte der verwirrt sein, wenn da BF17 steht ;)

Wie du sagst, bist du ja nächstes Jahr schon 18.

dann soll er googlen haha :D nein, spaß beiseite.. hab Jetzt einfach BF 17 reingeschrieben

0

Würde auch Klasse B reinschreiben, auf jeden Fall mit eintragen, das kommt in einigen Berufen & Firmen gut an.

Ja solltest du auf jeden Fall rein schreiben.

Was möchtest Du wissen?