Lebenslanges Wohnrecht aufhebbar?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein lebenslanges Wohnrecht gibt es in Deutschland und Österreich nur, wenn diese "Last" im Grundbuch vermerkt ist. Ist sie das nicht, gibt es dieses Wohnrecht nicht. Also prüfen, ob eine Eintragung vorliegt, wenn nicht, Betretungsverbot aussprechen und Schlösser wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdenbuergerIn
20.07.2016, 12:17

Woher weisst du das so genau ? Ist das in DE und A gleich ? Bist du Anwalt ? 

0

Hallo,

in welcher Form besteht das Wohnrecht? Schriftlich mit Vertrag? Wurde dies im Grundbuch vermerkt?

War das Wohnrecht an eine Bedingung geknüft? Wenn ja, sind die Bedingungen noch erfüllt.

Fragen über Fragen, denn so einfach ist das nicht.

In wie weit beteiligt sie sich an den laufenden Kosten? Denn Wohnrecht heißt nicht umsonst wohnen.

Notfalls ihr eine Abfindung anbieten und dann soll sie vertraglich auf das Wohnrecht verziechten.

Dein Ex ist aber in der Hinsicht auch nicht die hellste Kerze im Leuchter.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdenbuergerIn
18.07.2016, 16:07

Hallo, ob sie im Grundbuch steht,weiss ich nicht ?!? Er meinte nur, dass es auf jeden Fall schriftlich gemacht wurde, wie genau, da schweigt er sich aus ...?!? Werd ihn mal genauer fragen müssen...

0

Ohne das Einverständnis der Ex wird dein Freund da nicht mehr raus kommen. So ein lebenslanges Wohnrecht gilt übrigens auch bei einem Verkauf der Immobilie weiter ....

Alles weitere müsstet ihr sehr genau prüfen, was in den Papieren steht -> lasst euch am besten von einem Anwalt helfen, der euch die allfälligen Möglichkeiten erklären wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnrecht lässt sich problemlos aufheben, wenn der Rechteinhaber zustimmt ... und der wird sich das in Geld bezahlen lassen ... oder gar nicht zustimmen (muss auch niemand)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gibt es was schriftlich ??  auch warum zieht sie immer wieder ein und aus ?  was besseres als "kostenlos" wohnen gibt es doch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErdenbuergerIn
18.07.2016, 16:06

Sie hat auch noch eine andere Wohnung :-O Warum sie immer wieder kommt: weil sie sich auch noch 2 Hunde teilen (wie Kinder fast) ab und zu passt sie dann drauf auf,wenn er arbeitet usw ! 

0

wenn sie damit einvertnden ist geht das bestimmt. aber wahrscheinlich wrd sie sich das dann °°°bezahlen°°°  lassen wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das wenn es nicht schriftlich festgehalten wurde überhaupt rechtens ? O.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie ist es wenn er ihr wegen eigenbedarf einfach kündigt?... ihr renoviert dann die bude und sie kann nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
18.07.2016, 08:28

Das ist kein Mietverhältnis, das man einfach kündigen kann.

Da nützt auch kein Eigenbedarf.

0
Kommentar von wiki01
18.07.2016, 08:30

Wenn du dich auskennen würdest, würdest du nicht so einen Müll schreiben. Vielleicht solltest du dich bei Themen, von denen du Null Ahnung hast, heraushalten.

0

Was möchtest Du wissen?