Lebenslanges Wohnrecht anfechten

5 Antworten

Es ist das Leben deines Onkels! Du hast nicht das Recht ihm vorzuschreiben wie sein Sexleben auszusehen hat! Auch wenn du es nicht glaubst, Prostiuierte sind auch Frauen, manche sogar mit Kind! Also halte dich da raus!

Klingt so als wärest du selbst eine ^^. Aber hast natürlich vollkommen recht

0

Wenn du es selbst nie mit bekommst warum stört es dich dann? Ansonsten >> Anwalt

Schau mal in den gelben Seiten unter "Rechtsanwalt".

Lebenslanges Wohnrecht automatisch Mietfreiheit?

Hallo. Mein Vater ist vor kurzem verstorben. Er hatte meinen Bruder und mich schon vor Jahren ins Grundbuch eintragen lassen. Mittlerweile hatte er wieder geheiratet, wollte seine Frau im nachhinein ins Grundbuch eingetragen wissen. Ich war damals dagegen, sodass es nicht vollzogen wurde. Daraufhin hatte ich dann mit meinem Bruder ein (nicht notariell beglaubigt!) Schreiben verfasst, indem wir der Ehefrau bei Ableben meines Vaters der Ehefrau ein "Lebenslanges Wohnrecht" bescheinigen. Nun soll die Witwe "mietfrei" wohnen? Kann mir jemand sagen, ob "lebenslanges Wohnrecht" auch gleichzeitig "mietfreies Wohnen" beinhaltet?

...zur Frage

Lebenslanges unentgeltliches Wohnrecht bei hartz4

Hallo ich habe von meinen Großeltern ein haus geerbt,meine mutter wurde laut testament ein lebenslanges unentgeltliches wohnrecht vereerbt,mein vater (schwiegersohn)wurde im testament nix vermacht!beide elternteile bekommen hartz4!und ich bekomme vom amt die nebenkosten erstattet!meine frage ist nun kann ich von mein vater ein teil miete verlangen?da ja nur meine mutter,nicht aber mein vater!dieses lebenslange unentgeltliche wohnrecht bekommen hat!

...zur Frage

Lebenslanges Wohnrecht austragen?

Hallo,

folgendes mein Bruder und Ich Besitzen ein Haus also wir sind die Eigentümer. Wir haben vor das Haus an denn Mieter zu Verkaufen, allerdings haben meine beiden Eltern Lebenslanges Wohnrecht in diesem Haus. Meine Mutter würde auf ihren anspruch verzichten, mein Vater allerdings nicht. Mein Vater hat das Wohnrecht bis jetzt noch nicht in Anspruch genommen und ich denke das es auch dabei bleiben wird er fährt dort auch nicht hin um Urlaub oder sonstiges zu machen.

Besteht die möglichkeit ihn aus diesem Lebenslangen Wohnrecht austragen zu lassen?

...zur Frage

lebenslanges Wohnrecht, Besuch vorschreiben?

Hallo, Meine Eltern haben das haus meinem bruder überschrieben, haben aber lebenslanges Wohnrecht. Nun will mein bruder Ihnen vorschreiben, wie oft man zu Besuch kommen darf und wie lange. Es wäre ja schließlich auch sein Haus. Das darf er doch nicht, oder ??!!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?