lebenslange Garantie verboten warum?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil lebenslang kein konkretes Ablaufdatum hat. Und der 100 Jährige hätte gegenüber dem 75 Jährigen sonst einen Vorteil. Deswegen braucht es halt eine Begrenzung. Wenn Opa mit 100 einen Artikel kauft und tags darauf stirbt erlischt sonst ja die lebenslange Garantie.

naja frage is obs dem opa dann noch interessiert ob die kaffeemaschine kaputt ist.

0

Nach deutschem Recht verstösst eine solche Garantieerklärung gegen das Gesetz zum Schutz vor unlauterem Wettbewerb. Ähnliches gilt übrigens für viele Lockangebote - weswegen es z.B. bei uns auch keine Handyverträge gibt, bei denen da Handy nicht mindestens 1 Euro kostet.

Obwohl, interressante Vorstellung. Angenommen Du bekommst ein Toster von der Tante zu Weihnachten. Wenn der Toster dann auseinander fällt weil die Garantie ja nur so lange dauert wie der Käufer lebt.... äh..

Bilduntertitel eingeben... - (Recht, Garantie, Lebenslang)

Wie viele Jahre Haft gibt es für Hochverrat / Landesverrat?

Hallo mich würde interesieren wie in den Vereingten Staaten vorgegangen wird, wenn jemand Landes bzw. Hochverrat begeht. Nehmen wir mal zum Beispiel an, dass sich die USA mit Kanada im Krieg befindet und ein hoher ameriksche Soldat gibt die wichtigsten Pläne und Informationen an den Kriegsfeind weiter.

Ich weiß, dass das ein dummes Beispiel ist, aber mir ist nichs besseres eingefallen :)

Wenn jetzt dieser Verrat an sein eigenes Land rauskommen würde, was gäbe es dann für eine Strafe ?

Lebenslange Haft? Oder Todesstrafe ?

Am meisten würde ich gerne wissen, wie es in der USA abläuft. Aber natürlich wäre es auch cool zuwissen, wie es hier in Deutschland ist, oder zum Beispiel in Russland?

Vielen Dank schonmal und Liebe Grüße

Euer Hasch :)

...zur Frage

Hilfe, Post von Waldorf Frommer !

Hallo, bin total fertig weil ich gestern einen Brief von den Rechtsanwälten Waldorf und Frommer bekommen habe. Es geht um eine Abmahnung wegen eines Films den ich mir runtergeladen habe. Die Strafe beträgt fast 1000 Euro. Das es verboten ist weiß ich und ich denke ich muss leider auch bezahlen. Trotzdem habe ich gegoogelt und gemerkt das ich da wohl nicht die einzige mit dem Problem bin. Leider waren die Antworten in den Forum sehr unterschiedlich. Es steht einmal man sollte zahlen dann ist es vorbei, es kann auch sein wenn man einmal zahlt das immer wieder eine Mahnung kommt !? Oder einen Anwalt einschalten- der aber auch viel kostet, habe am meisten Angst das ich zahle und dann noch mehr Abmahnungen bekommen werde. Was soll ich tun?? Habe nur noch vier Tage zeit um zu zahlen...

...zur Frage

15 Stunden + mit dem Gehalt abgegolten?

Hallo zusammen! 15 Überstunden pro Woche seien mit dem Entgelt abgegolten. Darüber hinausgehende Überstunden würden nach Wahl des AG in Geld oder Freizeit ausgeglichen? Ist sowas gesetzlich überhaupt zulässig? Regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Std. laut Vertrag. Die wirkliche Arbeitszeit allerdings 45 Stunden pro Woche.

Kennt sich jemand sehr gut damit aus?

VG

...zur Frage

Ist Obama ein Freimaurer im Gegensatz zu Bush?

Ich hatte mal gehört, das Er keiner ist im Gegensatz zu Bush und den meisten älteren Presidennten der USA. Hat Merkel auch was mit Denen zu schaffen? Oder andere in Europa? Sollen ja sehr verstrickt sein.

...zur Frage

Arzt verschreibt Antibiotika ohne Patient gesehen zu haben. Ist das rechtlich zulässig?

Ein Arzt hat meiner Mutter ein Antibiotika verschrieben obwohl sie gar nicht bei ihn war sondern meinen Vater hingeschickt hat. Da mein Vater bald in Urlaub ( nur die Scheiz) wollte und er zur Sicherheit auch ein Antibiotika haben wollte hat der Arzt meinem zu diesem Zeitpunkt völlig gesunden Vater das gleiche Antibiotika für den Fall einer Erkrankung ebenfalls aufgeschrieben. Mein Vater ist Privatpatient meine Mutter gesetzlich versichert. Ist das Verhalten des arztes rechtlich zulässig??? Bitte keine Stellungnahmen zum Thema ob das Verhalten des Arztes medizinisch ok ist, (ich denke das ergibt sich von alleine, dass dies medizinisch völlig daneben ist) Ich frage mich nur wie das rechtlich aussieht, wenn verboten würde ich ihn mit etwas deutlicherem Nachdruck auffordern so etwas nie wieder zu tun.

...zur Frage

Jagd mit Pfeil und Bogen auf Niederwild nicht verboten?

Hallo, Ich habe mir mal das Bundejagdgesetz zu Gemüte geführt, ebenso einen Teil der Landesjagdgesetze. Danach ist ist die Jagd mit Pfeil und Bogen (ich meine moderne Geräte mit denen in USA oder Afrika Großwild gejagt wird) nur auf Schalenwild und Seehunde verboten. Lediglich in zwei Bundesländern ist sie komplett untersagt. Das Tierschutzgesetz gibt hier auch keine 100%tig sichere Auskunft. Da aber allgemein gilt, dass die Jagd mit Pfeil und Bogen in Deutschland gänzlich verboten ist, muss dass ja noch irgendwo anders stehen. Gibt es eine Vorschrift über zugelassene Jagdmittel? Ich selbst bin dem Bogensport verbunden, und möchte dass auch in Zukunft alle, insbesondere unsere Kinder diesem Sport friedlich und ohne Negativimage oder einer Statusänderung des Sportgerätes Bogen nachgehen können.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?