Lebenslang in einem Hotel leben?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

solange man bezahlt, geht für Geld fast alles auf dieser Welt..

klar, manchen Renter kommt das billiger als ein "Heimplatz", es wird fremdgeputzt, Essen gibts auch aufs Zimmer und bei Bedarf kommt der Hotelarzt ;-)

Betreutes Wohnen im Hotelverbund Wohnanlagen dieser Art befinden sich in organisatorischer und räumlicher Nähe zu einem Hotel. Dabei übernimmt das Hotel Serviceleistungen. Sind Dienstleistungen aus dem Bereich der Pflege notwendig, müssen diese extern organisiert werden. Bei einer erhöhten Pflegebedürftigkeit des Bewohners ist auch hier ein Umzug in ein entsprechendes Pflegeheim notwendig.

http://www.wohnen.de/Betreute-Wohnmodelle.html

0

Na klar, wieso sollte das Hotel auf einen "Dauergast" ohne Akquisitionskosten verzichten? Es hat dadurch nur Vorteile.

Danke für die Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?