Lebenslänglich für 3 mal klauen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ja das stimmt. es gilt allerdings nicht grundsätzlich und nicht in jedem bundesstaat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Three_strikes

In der englischen Version wird's noch genauer:

  • die drei Straftaten müssen schon schwere Verbrechen (felonies) sein (also eher schwerer Diebstahl, nicht einen Apfel aus Nachbars Garten klauen)
  • was es dafür gibt, ist eine "obligatorische erweiterte Haftzeit" (mandatory extended incarceration), öfters "lebenslang", also 25 Jahre - keine Sicherheitsverwahrung (da hat deine Quelle wohl etwas übertrieben)
  • 24 Staaten haben es in der ein oder anderen Form (26 also nicht)
  • die Anwendung des Gesetzes variiert selbst in diesen Staaten (soll heißen: ist kein Automatismus)
  • der Erfolg des Gesetzes ist höchst umstritten in den USA
0
@kelloknippla

Lebenslänglich heißt auch lebenslänglich. Lebenslang bedeutet nicht 25 Jahre. Nach 25 Jahren ist nur eine vorzeitige Haftentlassung möglich.

0

Nein, das stimmt nicht. Das Three Strikes Law tritt nur dann in Kraft, wenn es sich um schwere Verstösse handelt, und es können auch drei verschiedene schwere Verstösse sein. Wegen dreimal klauen bekommt keiner lebenslänglich.

0

In einigen Bundesstaaten gibt es die Regelung, dass nach einer dritten Straftat die lebenslange Haft angeordnet werden kann. Tatsächlich ist diese Regelung einer der Gründe dafür, wieso viele US-Gefängnisse überbelegt sind.

Für den US-Bundesstaat Kalifornien findest du eine gute und übersichtliche Erklärung dazu hier: http://www.silicon-valley.com/3strikes.html

in den usa ist alles möglich:) hier zum glück nicht....aber in den usa können die freiheitsstrafen addiert werden, hier richtet es sich nur nach der höchstens strafe aller taten, die begangen wurden.

kann sein,hier könnte man sowas auch mal einführen und bei manch anderen delikten S E X U A L D E L I K T E N gleich todesstrafe beim ersten versuch

Ganz schön borniert - deine Gedanken. Unmöglich !!

0

Ja ja, der gemeine Pöbel hat wiedermal das Wort.

0
@Quiztaxi

sagt mal bescheid falls es ein kind aus eurem bekanntenkreis trifft oder junge frau,ob ihr dann immer noch so auf unser gesetze pocht

0
@jtdla

deutsche Gesetze sind doch der Allerletzte Scheis.s

0

was ist wenn jemand zu unrecht einer sexualstraftat beschuldigt wird und dann erstmal direkt getötet wird..später kommt dann raus dass es ein fehler war..ich finde die todesstrafe dumm.

0
@ulfxxx

Ich finde solche Fälle auch schlimm. Aber kein anderer Mensch hat das Recht über Leben oder Tod eines anderen zu entscheiden. Schon gar per Gesetz.

0
@ulfxxx

ich finde es wesentlich dümmer wenn man nachfragen muss ob man 3 mal klauen darf!!!

0

Wer macht dann den Henker? Die Verwandten? Dann kannst du auch gleich Steinigung und 100 Peitschenhiebe für Ehebruch einführen.

0

Nach meiner Meinung, gibt es in den USA keine Sicherungsverwahrung.

Doch gibt es.

0

Soll stimmen !

3 x egal was man angestellt hat beim 3.ten mal. = 25 Jahre ( ist für mich Lebenslänglich !!!!!

Lebenslänglich = lebenslänglich. Nach 25 Jahren ist nur, in seltenen Fällen, eine vorzeitige Haftentlassung möglich. Aus dem Grund: Der Täter muss weiterhin eine Chance haben aus der Haft entlassen werden zu können. Das hat viele positive Wirkungen auf den Täter.

0

Kommt natuerlich darauf an, was du verbockt hast. Bei geringfuegigen Delikten wird auch kaum ein Richter so hart durchgreifen. Aber wenn du es schon mal richtig krachen laesst und das 3x, kann es passieren das du den Rest deines armseligen Lebens im Knast verbringst

Das glaubst du wohl selber nicht. Das wäre sowas von verfassungswidrig.

Stimmt aber - z.B Florida

0

Was möchtest Du wissen?