Lebenshaltungskosten für 4-köpfige Familie

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du ihr etwas gibst, bekommst du es wahrscheinlich nie zurück oder sie pumpt dich öfters an. Hilf ihr lieber, ihre Kosten in den Griff zu bekommen und z.B. ein Haushaltsbuch zu führen. Ist ihr Häuschen abbezahlt und brauchen die wirklich 2 Autos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehs bei uns, wir haben doppelt so viele Autos, zahlen dann fats 1000 Euro fürs Haus ab und haben keine 2000 Euro am Anfang des Monats und es klappt LOCKER. Ohne Einsparungen. Anscheinend wird das Geld an irgendwelchen Enden einfach wirklichsinnlos verprasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke , sie jammert auf hohem Niveau. Da würde ich nichts dazu sagen, sondern mir nur meinen Teil denken...und geben würde ich ihr auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Personen, Haus und 2 Autos unterhalten kostet etwa 2000-3000 Euro/Monat ohne Extras.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MicheleN
04.11.2009, 19:19

Wow was hast du für Autos? 3000PS Hummer? ;D

0

Das hängt mit dem ganzen Lebensstiel zusammen!Wann ist genug? Niemals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manch einer wäre froh, wenn er so viel Geld zur Verfügung hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sie montlich hat haben wir noch nicht mal als Verdienst. Und sie kommt nicht klar. kopfschüttel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Familie lebt wohl etwas großzügig. Wenn Du da Geld gibst, ist das ein Fass ohne Boden. Woher wollen die Leute das Geld nehmen um es Dir zurückzuzahlen? Wir haben keine 2000,-- jeden Monat und ich habe 2 erwachsene Töchter, die noch nichts verdienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?