Lebensfragen Nehmen was man bekommt oder nicht unbedingt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich nehme nicht unbedingt alles, was ich bekommen kann, nur das, was ich brauche und möchte. Ein gutes Beispiel fällt mir gerade nicht ein. Evtl. kann man es auch auf "Männer" beziehen. Wenn du nicht genau den bekommst, den du haben möchtest, solltest du nicht alle anderen nehmen, die du kriegen könntest ;o)

gefällt mir die antwort

0

Als erstes sollte man sich fragen, ob und wozu ich das, was ich mir nehmen kann, wirklich brauche, d.h. zu welchem Zweck ich es mir nehme. Wenn ich mir einfach nehme, was ich gerade will, so scheint mir dieses Vorgehen eher von Gier als von guten Gründen her bestimmt. Wenn es aber von guten Gründen her bestimmt ist, dann bedeutet dies, dass ich vielleicht auf längerfristige Planung aus bin oder anders ausgedrückt eine langfristige Strategie verfolge. Hierbei könnte ich mich sogar gezwungen sehen, auf Dinge zu verzichten, die mich im Hinblick auf dieses Fernziel hin behindern.

Also der User Seneca würde dir dazu einieg weise reime posten, aber denke immer daran, was kannst du dir nehmen ohne die Freiheit anderer einzuschränken!?

stimmt.

0

Zum Beispiel, wenn du Ladendiebstahl begehst. Da ist der Schaden größer. Kind lerne zweierlei, so wirst du nicht verderben Zum einen lerne etwas, um zu erwerben. Zum anderen lerne, was niemand dich kann lehren, gerne das zu was du nicht kannst erwerben, zu entbehren.

Ja,was ich haben will, das krieg ich nicht und was ich kriegen kann,das gefällt mir nicht.Ich denke,da fängt das ganze Übel überhaupt erst an,wenn man das nimmt,was man kriegen kann,denn unterschwellig wird man immer unzufrieden bleiben.Dann lieber nix!L.G.

gefällt mir die antwort

0

Wenn man etwas will muss man darum kämpfen.

Gleich mit der erstbesten zufrieden geben bring einem gar nichts, jedenfalls nicht weiter.

gefällt mir die antwort.

0

Ich stelle mir immer die Frage dazu: brauche ich es? Bisher bin ich ohne ausgekommen!. Und auf Kosten anderer? schon garnicht.

Respekt

0

Ich will nichts, also nehme ich auch nichts.

In Beziehungsfragen. Da denke ich sollte man nicht nehmen was man kriegen kann, nur weil man nicht bekommt was man will.

sehr weise, :-)

0

Was möchtest Du wissen?