Lebendfutter für Amanogarnelen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Hast du zufällig ein Teesieb? Das wäre am besten, da schüttest den Beutel drüber aus, so das das Wasser nicht mit ins Becken gelangt, die Garnelen suchen sich das auch gerne selber ;) dafür am besten den Filter ausstellen und die Würmer im Becken aussetzen, die Amanos kriegen die schon ;) nur nicht vergessen den Filter nach den füttern wieder anzustellen ;)

Wieviele Garnelen und was für ein Beibesatz hast denn? Wenn du nur ein kleines Becken mit wenig Besatz hast würde ich nicht alles reinpacken, sondern ca die Hälfte und die restlichen wieder im Kühlschrank stellen, dafür am besten das Wasser was im Beutel war aufbewahren, das die da wieder rein können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Philipp13013 27.08.2016, 18:54

Ok danke für das ihr mir geholfen habt.

1
Comment0815 04.09.2016, 11:04
@Philipp13013

Die mit Abstand einfachste Variante von einem Teesieb für das Aquarium ist meiner Meinung nach diese hier (Nur ein Beispiel. Den Hersteller kenn ich nicht):

https://www.amazon.de/SODIAL-Squeeze-Loeffel-Edelstahl-Teesieb/dp/B00JFTFIHC/ref=sr\_1\_4?ie=UTF8&qid=1472979740&sr=8-4&keywords=teesieb+kugel

Da kann man auch super Frostfutter drin auftauen. Teesieb auf, Futterwürfel rein, unter lauwarmes fließendes Wasser halten und fertig. Man hat dabei den Vorteil, dass nichts über den Rand des Siebs laufen kann...

1

Ich würde vorher kleine löcher mit ner nadel rein machen und so viel wasser davon rauslassen wie es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Philipp13013 27.08.2016, 19:15

Wie oft kann man die den füttern?

0

Was möchtest Du wissen?