lebender Hecht gesucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin Mariommeke,

damit Du einen Eindruck von den fischereilichen Hintergründen bekommst, die Wolf schon angesprochen hat, solltest Du Dir erst einmal folgenden Link durchlesen, insbesondere das Kapitel zum Hecht:

umwelt.nrw.de/naturschutz/pdf/leitlinie_fischbesatz.pdf

Wenn Du dann nicht nur glaubst, sondern Dir auch sicher bist, das Richtige zu tun, könntest Du mit folgendem Fischzuchtbetrieb Kontakt aufnehmen:

Fischzuchtbetriebe W. Peschkes, Beckrather Strasse 115, 41189 Mönchengladbach-Wickrath

fischzuchtpeschkes.de/index.html

Dort wirst Du sicherlich auch beraten oder von einem meiner Kollegen (siehe nächsten Link)

fischzuechter-nrw.de/content/kontakt.php

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mariommeke 21.03.2013, 07:33

Danke. Ein fundierte Antwort. Werde mich dort weiter erkundigen.

0

wie soll man das wissen , wenn man kein Fischzüchter ist ? - ich würde einfach bei Fischzuchtbetrieben in deiner Nähe anrufen .. auch wenn die nur Forellen und Karpfen haben , werden die wissen , wo du Hechte findest !... obwohl ... ich glaube nicht , dass das so einfach ist !? außerdem finde ich persönlich ,gehören Fische in die freie Natur und nicht gefangen und verspeist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Malawiwolf 20.03.2013, 20:25

außerdem finde ich persönlich ,gehören Fische in die freie Natur und nicht gefangen und verspeist !

Und was ist ein See , keine Natur ? Wie soll man ohne Fischerei einen Bestand kontrollieren, damit es nicht zu einer Verbuttung kommt, oder zu der Kippung eines Gewässers.

0

Wenn dein Freund real einen See hätte, müßte er das selber wissen , denn jedes Bundesland macht hier extreme Auflagen was den Besatz betrifft. Man kann nicht einfach das besetzen was einem da so gerade einfällt. Angenommen es darf Hecht besetzt werden, so ist es mehr als lustig, wenn du von wenigen Hechten redest, denn ich dachte es wäre ein See? Bei einem Besatz muß man alles über den bereits vorhandenen Bestand wissen, damit kein Fehlbesatz erfolgt, ebenso sind die einfachen Wasserwerte wichtig, die dein Freund messen muß. Und warum fragt dein Freund nicht selber?

Mfg Wolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mariommeke 21.03.2013, 07:32

Ich hatte See geschrieben, es handelt sich aber um einen wenn auch sehr großen Schwimmteich. Gibt es da vielleicht andere Vorschriften?

0
Malawiwolf 21.03.2013, 20:09
@Mariommeke

In Schwimmteichen ( großer Gartenteich also ) dürfen solche Fische gar nicht besetzt werden, sowas wäre Tierquälerei.

0
Malawiwolf 21.03.2013, 20:16
@Malawiwolf

Gib doch die genaue Größe einmal an, so kann man besser antworten. Bodengrund und vorhandener Besatz sind auch wichtig. Die Größe muß im Pachtvertrag stehen, oder es handelt sich doch nur um einen Schwimmteich im Garten.

0

ich glaube nicht, dass hechte auf das gewicht von einer tonne kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mariommeke 20.03.2013, 08:29

ja ne, is klar! Das bezog sich auf Großhändler, die einem gleich 1000 kg Hechte liefern wollen, natürlich nicht am Stück, sondern als z.B. 10.000 Stk à 100 g.

0

Was möchtest Du wissen?