Lebende Maus vor Wohnungstür?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn sie Dir echt ein mentales Problem bereitet, bringe sie zum Tierarzt - nimm aber reichlich "Kohle" mit! - ansonsten schmeiß´ sie raus ins Gras.

Sag ihr doch, daß Du sie mit zum Zahnarzt nehmen möchtest. Dann wirst Du sehen, wie schnell sie laufen kann.

Sie wird eh sterben egal was du mit ihr machst. Lege die Maus in die Erde! Sie wird dir dankbar sein. :)

Wenn Du es nicht schaffst sie in die Hand zu nehmen, dann muss es sich bei der kleinen Maus ja um ein riesiges Tier handeln. Schnick sie doch einfach auf eine Kehrschaufel. Wirst doch wohl etwas finden womit Du sie da drauf bekommst. Und dann ab in die Natur mit ihr.

lass sie auf dem Fußabtreter, trag den raus und lass sie vorischtig unter ein Gebüsch rollen (vom Fußabtreter runter) oder den Abtreter samt Maus draußen ....

Wenn sie verletzt ist wird sie es draußen nicht überleben ( Vögel und andere Tiere )..
Wenn Sie unverletzt ist kannst du sie z.B in nen leeren Eimer stecken und draußen wieder frei lassen.
LG Batu

ihr fehlt eigentlich nichts, ich weiß auch nicht, wie sie es hier runter geschaftt hat

0

Also ich würd sie jetzt irgendwo ins grüne hinbringen.
Leider sind auch da ihre Überlebenschancen sehr niedrig :/

PS: Gleich werden die Eulen Aktiv 😪

0

Könntest Käse in einen kleinen Karton, mit Löchern legen, sodass das Tier noch atmen kann. Du wartest geduldig und wenn du Maus den Köder geschluckt hat, machst du die Kiste vorsichtig zu und bringst sie irgendwo hin. Sei aber Vorsichtig: Keller, Wald könnten die Maus schnell töten. Oder du hast ein warmes Herz und legst es als Haustier an xD

löffel - maus in die büsche - und der natur ihren lauf lassen.

schon erstaunlich, wie hilflos manche leutchen sind.  :-(

Nimm den Fußabtreter und leg sie in ein Gebüsch. Sie ist das Abendessen für Frau Fuchs oder Frau Marder

aber nur dann, wenn Herr Kater oder Frau Katze noch nicht zuvorgekommen ist.

0

Fußabtreter mit Maus hochheben, Fußabtreter raustragen, Fußabtreter ablegen und Maus vorsichtig runter "schubsen" (natürlich ganz vorsichtig mit Handschuhen oder so)

das is ne baby maus, die hat ne katze dahingelegt ---- must mt handschuhen nehmen und das mausenest finden ... wirst aber wahrscheinlich nicht ... dann ist sie eh dem tot geweiht

Ja, aber hier hat keiner ne Katze.. Ich wohne unten im Keller und hier sind immer alle Türen - auch die Haustür - geschlossen.

0

meine Nachbarn im Erdgeschoss haben auch schon vorhin von ner Maus geredet, die ausversehen reingekommen ist - wahrscheinlich mit rein als die Haustüre offen stand und zack, irgendwie hinunter in den Keller?

0

Versuch sie in einen Karton zu kriegen und dann leg sie draußen an einem sicheren Ort ab

Bringe sie auf dem Fußabtreter raus, irgendwo, wo es ein bisschen grün ist.

Was möchtest Du wissen?