Leben, Schule, Hilfe!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass dich nicht von deinem Vater noch runterziehen und wen er dir so kommt sage ihm das er bis zum ende deiner Ausbildung  für dich zahlen must.!

2 Du brauchst eine guten Abschluß sonst hast du es schwer im Berufsleben den ohne Guten Abschluß kannst du deinen Wunschberuf nicht ausüben  und must nehmen was du kriegst den jeder Beruf hat mindesanforderungen, zb den Richteigen Schulabschluß willst du dir deine Zukunft von  deinen mobben versauen lassen die werden Problem bekommen die es in sich haben wen die das auf der Arbeit auch machen sollten.

Fals dein Noten zu schlecht sind  zb für einen Abschluß gibt es auch  noch andere Möglichkeiten einen bessern nachzumachen auch außerhalb der schule zb über die VHS.

Vielleicht reicht das um dich  wieder zu motivieren.

Alles Gute.

Das hat  mein Vater auch zu mir immer gesagt und das aus dem Grund, damit ich mehr für die Schule tun soll.

Ich hatte auch scheiss Noten, womit ich nicht viel anfangen konnte und Motivation hatte ich auch nicht mehr.

Ich habe viel überlegt und habe mich selbst für meine Vergangenheit gehasst.

Ich bin zum Entschluss gekommen mich für die FOS anzumelden.

Dort hab ich mich an eigener Nase gepackt und fest vorgenommen mehr zu tun.

Ich habe jetzt mehr als 1 Jahr dort hinter mir und mach jetzt mein Abschluss in der 12. Klasse, das ganze natürlich Erfolgreich.

Eventuell mach ich dann noch mein Abitur in einer anderen Schule.

Ich war nie der beste Schüler, doch aus Rückschlägen lernt man.

Was ich sagen will ist einfach, aus Fehlern lernt man.

Jetzt muss du dich motivieren und das beste geben!

Was möchtest Du wissen?