Leben ohne Geschmackssinn?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das musst du auf jeden Fall mit deinem behandelnden Arzt besprechen, und zwar möglichst bald. Erstens muss man das abklären (z.B. aus versicherungstechnischen Gründen), zweitens kann man das möglicherweise behandeln, drittens musst du natürlich was essen.

Fresubin und ähnliche Produkte haben meist die Konsistenz von Joghurtmilch, das ist eigentlich nicht so aussergewöhnlich eklig - kann man ausserdem auch verdünnen oder weiter eindicken, wenn dir das lieber ist. Fresubin würde ich sogar lieber ohne Geschmackssinn trinken... Brr. Geruchs- und Geschmackssinn gleichzeitig sind aber wirklich selten vollständig geschädigt. Und zur kurzfristigen (oder wenn es sein muss auch langfristigen) Ernährung gibt es auch diverse Möglichkeiten, angefangen bei der Magensonde und endend bei parenteraler Ernährung. Verhungern musst du nicht.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
8

Mir wurde noch im Krankenhaus eine Magensonde angeboten, da ich auf Grund der Schmerzen nichts essen konnte. Nun geht es mit Schmerzmittel und das größte Problem ist halt der fehlende Geschmack. Ich weiß nicht, ob da noch die Indikation für eine künstliche Ernährung gegeben ist. Wahrscheinlich wird man mir sagen, ich soll mich nicht so anstellen. Werde es die nächste Woche noch beobachten und zum Arzt gehen, falls es sich bis dahin nicht gegeben hat.

0
53
@AnnaVasc

Eine Magensonde ist ja nur so eine halb-künstliche Ernährung. Die Indikation ist auf jeden Fall gegeben, wenn du nichts isst und weiter an Gewicht verlierst. Und das ist nichts, womit du noch eine Woche zuwarten solltest.

0

Ich könnte mir vorstellen, dass Du wegen der OP auch Medikamente bekommen hast. Die können die Geschmacksempfindungen sehr stark negativ beeinflussen. Das ist eine von mir selbst gemachte Erfahrung. Der Geschmackssinn kam nach einiger Zeit wieder - bei mir allerdings stark eingeschränkt, was an meinem fehlenden Geruchssinn liegt.

Du musst Dich überwinden. Stelle Dir vor, wie die Sachen schmecken. Du hast es doch mal gewusst.

Vlt. kommt der Geschmackssinn ja wieder.

Mein Mann lebt seit ca. 4 Jahren ohne Geruchs- und Geschmackssinn.

8

Darf ich fragen, wie er damit zurecht kommt? Ich habe das Gefühl ein riesen Teil meiner Lebensqualität geht gerade den Bach runter

0
76
@AnnaVasc

Na ja - er hat sich daran gewöhnt. Es blieb ihm ja nichts anderes übrig.

Abzusehen war das nach der OP natürlich nicht.

0
8
@beangato

Was hatte er denn für eine Operation? Isst er jetzt ganz normal? Also regelmäßig? Ich esse momentan nur, wenn der Magen so dermaßen am rebellieren ist. Und meist nur Gurke, weil die ja eh nie nach etwas schmeckt und dementsprechend gut zu essen ist für mich. Blöd ist halt, dass ich seit dem 28.12 nie über 100 Kcal am Tag gekommen bin.

0
76
@AnnaVasc

Da wurden Polypen entfernt.

Isst er jetzt ganz normal?

Ja. Dafür sorge ich schon.

über 100 Kcal am Tag gekommen bin.

Wenn Du nicht verhungern willst, musst Du Dich wirklich überwinden. Mache es so, wie ich schon in der Antwort geschrieben habe. 

0

Hilfe-beim Entfernen des Venenkatheters ist die Kanüle(die in der Vene steckt) stecken geblieben!

Ich weiß nicht ob das die genaue Bezeichnung dafür ist. Ich erkläre mal die Situation: Meine Mutter war im Krankenhaus und hat Infusionen bekommen durch einen Venenkatheter in ihrer Armbeuge. Doch als die Krankenschwester diesen entfernte ist die Kanüle (also das was in die Vene geschoben liegt und durch die die Infusion ins Blut gelangt) in der Vene stecken geblieben! Ihr ist da noch nichts aufgefallen...erst vor einpaar Tagen hat der Arzt das dann festgestellt und nun soll das Ding durch eine Operation entfernt werden. Hat jemand Erfahrung damit? Kann es passieren dass die kanüle dabei noch weiter hineinrutscht? Sie war zu aufgewühlt um danach zu fragen. Und kann man was tun, weil die Krankenschwester nichts gesagt hatte, dass das Ding stecken geblieben war?! Ich meine sowas kann man doch nicht durchgehen lassen!

...zur Frage

Ohne Geschmackssinn schmecken?

Hallo!

Gibt es Menschen, die nicht schmecken (das heißt nicht zwischen süß, sauer, salzig und bitter unterscheiden können), aber durch die Nase schmecken können?

Denn es wird ja immer betont, dass man mit der Zunge nur die 4 (bzw. 5) Geschmacksrichtungen schmecken kann und dass man deshalb ohne Geruchssinn auch nur zwischen süß, sauer, bitter und salzig unterscheiden kann. Wie ist es aber, wenn wenn das ganze andersherum ist und eben die Geschmacksunterscheidung durch die Zunge nicht funktioniert, aber man mit der Nase trotzdem die anderen "Geschmäcker" wahrnehmen kann? Gibt es sowas überhaupt?

Würde mich mal interessieren, ob das möglich ist und vor allem wie sich das anfühlt, auch wenn ich bezweifle, dass man das als "normal schmeckender" Mensch nachvollziehen kann. Ich hoffe, ich habe meine Frage relativ verständlich erklärt.

Dankeschön schon mal für die Anworten!

Lg, Paulie

...zur Frage

Operation verpfuscht. Schadensersatz

Am 10.6 wurde mir die Gallenblase entfernt. Seit der Zeit habe ich die schlimmsten Schmerzen meines Lebens. Jetzt liege ich mit einer akuten hepatitis also Leberentzuendung im Krankenhaus und habe auch Gelbsucht. So wie es aussieht haben die ein paar Gallensteine in diesen gallenwegen vergessen. Mein Leben ist im Moment wirklich die Hoelle. Kann ich die auf schadensersatz verklagen? Kann mir jemand Tipps geben was ich tun kann?

...zur Frage

Fehlstellung nach Operation?

Ich bin 17 Jahre alt und habe mir vor ca. 7 Wochen den finger während der Schulzeit gebrochen .. jedenfalls war ich im Krankenhaus und der Finger wurde "zurecht gezogen" um eine Operation zu vermeiden. Jedoch war das ohne Erfolg und somit habe ich am nächsten Tag 2 Nägel in den Finger bekommen damit er richtig heilen konnte

Jetzt sind die Nägel seit einer Woche draußen doch der finger ist an der stelle immernoch dick (und so Hart, dass es mir vorkommt der Knochen währe in der gleichen Stellung geheilt wie er gebrochen war) und fühlt sich leicht Taub an (auch stellen am finger die nicht betroffen sind) ich kann die fingerspitze nur leicht beugen und habe auch probleme ihn noch enger zu beugen. Ich glaube bei der Operation wurde nicht sauber gearbeitet.

Ich mache mir jetzt sorgen, dass ich mit einer Beeinträchtigung leben muss da die behandlung fast am ende ist, bei der nächsten Untersuchung werde ich das aber nochmal ansprechen!

Bis jetzt sagte man es sei alles normal würdet ihr das bestätigen? Muss ich damit leben? Wenn ja kann ich schmerzensgeld verlangen? Muss ich nochmal zum Op? Es ist schwierig für außenstehende die Situation einzuschätzen hoffe aber trotzdem auf Hilfe!

Schönen Montag.

...zur Frage

Mein vater stirbt seine Freunde raten von lebenswichtiger Operation ab ich weiss nicht was ich tun soll?

Bei meinem Vater wurde festgestellt das sein Herz schwer geschädigt ist und operiert werden muss Es gibt schon einen Termin im Herz Zentrum der charitè in berlin er hat den Termin vorgestern kurzfristig bekommen weil es um leben und tot geht

mein vater hat angst weil sein Vater damals ebenfalls herzkrank im Krankenhaus gestorben ist.. das War aber 1960..

Freunde aus Russland rufen den ganzen tag meinen Vater an sagen die Operation ist unnötig es gibt alternativen oder sie kennen wunderheiler

Meine Mutter hat ihm aus Verzweiflung gedroht das er sich nicht mehr zuhause blicken soll wenn er auf seine Freunde hört

Nun ist er anscheinend durch einen Notausgang geflüchtet zu einem freund wie er mir über Handy mitgeteilt hat

Ich weiss nicht was ich tun soll mein vater wird bald sterben ohne diese Operation und diese Freunde halten ihn von der Operation ab obwohl sie die Situation gar nicht kennen Was soll ich nur tun kann ich diese Leute anzeigen oder sonst was mein vater wird sterben wenn er nicht zu der Operation erscheint!! (ich bin übrigens 19 und er 64)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?