Leben nach dem tod...Beweise?!Oder einfach Humbug?!

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ach quatsch, Leben nach dem Tod... So ein Unsinn! 36%
Ja, ich glaube an ein Leben nach dem Tod! 36%
Also ich finde... [Eigene Meinung gefragt!] 24%
Wir werden 100% nach dem Tod wiedergeboren, glaubt es mir ! 4%
Wir werden oben am Himmel sitzen und runter auf die Erde schauen. 0%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, ich glaube an ein Leben nach dem Tod!

Ja es wurde in Deutschland auch schon mal bewiesen das es möglich ist aus dem Körper auszutreten! Der zu Untersuchende fragte den Wissenschaftler nach seiner Adresse, fiel dann in eine Art Trance und sagte ihm nach ca. ainer halben Stunde, wie seine Wohnung aussieht, was seine Frau macht, etc. Falls du mehr darüber wissen mächtest, suche unter google nach OBE oder AKE!

wunderbar danke =)

1
@WhatsUp93

Das, was du schreibst ist mehr als kalter Kaffee. Nichts tritt aus einem irdischen Körper heraus. Sondern wir können uns, auf das, was uns menschlich, irdische wahrlich trägt und durwebt, sensibilisieren, und damit mit einer weiteren SEINSebene Kontakt aufnehmen, die offensichtlich den menschlich, irdischen Tod nicht kennt. GALLARIAOY

1
Also ich finde... [Eigene Meinung gefragt!]

Ich kann schlecht sagen, dass es "ein Leben nach dem Tod" gibt. Ich bin Christ und weiß, dass wir eine unsterbliche Seele haben. Da sie unsterblich ist, kann sie also nicht sterben. Da sie nicht sterben kann, kann es (für sie) auch "kein Leben nach dem Tod geben".
Der menschliche Körper stirbt. Und dieser Körper wird auch tot bleiben. Für diesen Körper gibt es also kein Leben "nach dem Tod" (das hieße ja, dass der Tod irgendwann zu Ende wäre. Aber wenn der Körper tot ist, gibt es nichts mehr danach).
Also, ich glaube an ein weiterleben der Seele (also eigentlich "des Geistes, der eine Seele hat") nach dem Tod des menschlichen Körpers. So passt es besser.

"Wir werden oben am Himmel sitzen und runter auf die Erde schauen". Nun, da die Erde eine Kugel ist und der Weltall "um uns herum" könnte ich auch "unten am Himmel sitzen und hoch auf die Erde schauen". Und wenn man schon davon ausgeht, dass hier (zb) der biblische Himmel gemeint ist, dann wäre (im englischen) aber auch das Wort "heaven" richtig und nicht "sky" (unser "Wolkenhimmel"). Und der "heaven" ist in einer Dimension, welche nicht mit den 4 Dimensionen, die wir kennen vergleichbar ist. Somit kann man bestimmt auch nicht sagen, dass man "hoch" oder "runter" oder "nach links/rechts" gucken würde, da dies bedeuten würde dass es in unseren Dimensionen sein würde. Und das glaube ich nicht.

Ach quatsch, Leben nach dem Tod... So ein Unsinn!

Ich bin Atheist und glaube nicht an die Existenz einer vom Körper unabhängigen Seele und somit auch nicht an ein Leben nach dem Tod. Für mich ist meine Persönlichkeit eine Eigenschaft meines Nervensystems und somit unmittelbar an die Substanz meines Körpers gebunden. Und wenn mein Nervensystem irgendwann nicht mehr funktioniert, dann kann ich auch nicht mehr agieren und nichts mehr wahrnehmen. Der Kohlenstoff, aus dem mein Körper bestand, wird wieder frei und schließlich irgendwo anders "verbaut", das ist alles.

Was möchtest Du wissen?