leben.. lebenszeichen

5 Antworten

Was im Schädel von Mensch oder Tier vor sich geht, ist ja NICHT ohne Weiteres erkennbar: ERST ÄUSSERLICHE Reaktionen, wie z.B. das Zusammenziehen oder weit Öffnen der Iris (das Schwarze im Auge) lässt Schlüsse auf die Lebendigkeit des\der Betreffenden zu: GEDANKEN lassen sich im Normalfall rein optisch NICHT wahrnehmen: Da muss dann schon eine ANDERE Reaktion gestisch oder akustisch nach außen dringen.

weil das iwelche biologen mal festgelegt haben. wird sich aber meines wissens nach noch drum gestritten.

Warum sollte Denken dazu gehören, nur weil Reizbarkeit usw. die Zeichen des Lebens sind? Klingt mir irgendwie nicht logisch... .

Was möchtest Du wissen?