Leben Lebenswert machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich Arbeite als Garten und Landschaftsbauer ,  und nein es macht mir kein Spaß. Aber heute was neues anzufangen bzw erst mal was zu finden ist nicht leicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zosse44
07.08.2016, 17:27

In solchen Berufen ist das heutzutage vollkommen normal, und das Geld stimmt auch nicht...

0

Vlt würde dir eine Fortbildung gut tun und in einem anderen Bereich arbeiten? Als was arbeitest du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6 Arbeitstage zu jeweils 10 Stunden hälst Du langfristig nicht durch. Sollte sich die Anzahl der Arbeitsstunden / -tage in absehbarer Zeit ändern, ist das in Ordnung. Dann hast Du auch (wieder) mehr Freizeit zur Verfügung. Andernfalls solltest Du über einen Wechsel des Arbeitsplatzes nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das naheliegende wäre es dir einen anderen Job zu suchen. Was arbeitest du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 40 Stunden Woche über 5 Tage verteilt ist Standard. Du arbeitest 20 Stunden zuviel. Verhandel einen neuen Vertrag aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht dir dein Job so doll Spaß, dann behalte ihn und werde damit glücklich. Sonst rate ich dir dich nach nem Anderen umzuschauen. Es kann nicht nur um Geld gehen, Glück bedeutet auch mal ein Privatleben zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zosse44
07.08.2016, 17:26

Das sind wahre Worte!

0

Du hast die Antwort selbst in dir! Die Frage ist, wieviel Zeit gibst du dir, um in dich zu gehen und diese zu beantworten?

Die Frage ist: Was ist dir im Leben wirklich Wert? Was ist für dich erfüllend? 

Vielleicht hilft dir da auch Robert Betz etwas weiter, der genau diese thematik unterstützt

Ich weiss für mich und ich weiss viele wollen und können das nicht hören.. für mich es nicht lebenswert ständig zu arbeiten, das ist zeitverschwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von creativitaye
07.08.2016, 17:44

Ich kenne nen Nachbarn. Ein Vater, der täglich arbeiten geht für Frau und Kind. Der is so fertig, dass er keine Kraft und Motivation hat, um mit denen in Urlaub zu fahren, wenn freie Tage sind. So was würde ich niemals mitmachen.. aber es ehrt ihn irgndwo, auch wenn er sein Unglück auf seine Familie etwas überträgt und mmn die Arbeit ändern sollte. Denn ob das wiederum so hilfreich ist für die Familie?..

0

Ich kündige ständig jobs weil ich darauf nicht klar komme.. die moderne Sklaverei... 8h scheffeln für etwas das kein Spass macht und nicht erfüllt?  stets mit dem gefühl das ist nicht mein Weg! und wenn ich auf mein Gefühl hören soll, dann mach ich das richtige! Egal was andere sagen. 

Ist es wirklich das was du willst? 

Ich bin arbeitslos, habe alle Zeit, wiederum aber Kein Geld... 

Vllt findest du ein Mittelmaß, wie wäre ein TeilzeitJob? 

wenn du dir viel angespart haben solltest, mach doch langen Urlaub, kündige und fang nach nem Jahr wieder an irgndwo zu arbeiten, erkunde die Welt..

gib dir Zeit... 

was denkst du darüber?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaNec2
07.08.2016, 17:52

Kündigen ist keine Option  allein schon aus Finanzieller hinsicht

0

Gefällt dir dein Job? Wenn nein such dir einen neuen, Noch dazu sind 6 Tage a 10 Stunden nicht zulässig
Dann machst du die Dinge die dir Spaß machen und zwar jeden Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?