ich sehe Schwarm nie wieder

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit der Zeit wird alles besser wie man so schön sagt Zeit heilt alle Wunden. Naja vielleicht nicht alle aber diese ganz bestimmt e´s wird erst schwer aber irgendwann geht es dir besser es macht keinen sinn es mit Alkohol zu bekämpfen das macht alle snur noch schlimmer und es bringt ja nichts. Bring dich auf andere gedanken mach was mit freunden oder für dich allein aber denk nicht so viel drüber nach und genieß die letzten tage mit ihm noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol löst keine Probleme - sondern schafft neue. 

Zumal in deinem Alter. 

Du solltest tunlichst mit der Sauferei aufhören. Damit machst du dich nur kaputt. Und zerfließt noch mehr in Selbstmitleid. 

Und was willst du mit einem Typen, der nur auf Sex aus ist? Damit schaffst du dir wieder neue Probleme. Er wird niemals das Gleiche für dich empfinden wie du für ihn. Er wird dich für eine schnelle Nummer gebrauchen - und das war es dann auch. 

Also vergiss ihn. Und sei froh, dass du dich noch nicht mit ihm eingelassen hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Schwarm" ist kein Grund, es wird noch viele "Schwärme" geben. Jungs kommen und gehen. Wenn du allerdings das Saufen anfängst, dann spülst du dein Leben durchs Klo und das ist dann ganz allein in deiner Verantwortung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du es noch nicht getan hast, gestehe ihm deine Gefühle! 💘 Vielleicht könnt ihr euch ja trotzdem noch sehen, obwohl er die Schule wechselt. Es gibt ja auch noch WhatsApp, Festnetz und Co., worüber man ein Treffen ausmachen kann. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! 

Ich weiß z.B. von einer Online Beratung der Jugendkirche Sankt Peter, wo man solche Probleme persönlich mit ausgebildeten jungen Leuten per Mail besprechen kann und ein offenes Ohr findet. Das ist vielleicht hilfreicher, weil es privat ist und man auch regelmäßige Unterhaltungen führen kann..

Verzweifle nicht, die Welt wird nicht untergehen!

hier ist der Link: 

https://www.sanktpeter.com/themen/seelsorge/probleme-sorgen-online-seelsorge/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?