Leben komplett sinnlos?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo erstmal \\\\(*_*)/ !!; Ich verstehe deine Lage aber der Stress mit deinen Eltern ist normal bei einer Trennung und das legt sich schon wieder. Bei mir war das auch so und jetzt sind meine Eltern "Freunde". Und das wichtigste ist das du in der Schule weiter gut bleibst denn du musst an deine Zukunft denken. Versuch vllt neue Freunde zu finden (ist jetzt leichter gesagt als getan aber versuch es vllt in anderen Klassen). Die Zukunft darfst du dir auf keinen Fall versauen indem du dich durch deine "asozialen" Mitschüler oder durch den Stress Zuhause beeinflussen lässt und am Ende noch in der Schule abstürzt. Vllt findest du dein Leben iwi jetzt nicht so besonders und du musst alles im Haushalt und so machen. Aber ich sag dir (auch aus Erfahrung) das was du machst im Haushalt oder generell so bekommst du alles wieder zurück. Deine Mutter wird dir dankbar sein das du ihr nach der Trennung die Arbeit abgenommen hast. Und versuch nicht so gleichgültig zu sein halte fest was dir lieb ist. Also das wichtigste nochmal ist das du deine Mitschüler (wenn die so komisch sind) nicht beachtest und doch auf die Schule konzentrierst. Denk an später was du mal werden möchtest und vllt willst du ja auch eine Familie später gründen. Wenn die alle aus der Schule raus sind und Erwachsen sind dann schlagen sie alle einen Anderen Weg ein und werden bestimmt nicht mehr so asozial denn sie müssen ja jetzt niemanden mehr was beweisen. Freunde fürs Leben findet man erst später (bei der Ausbildung oder im Beruf). Und glaub an dich und ich glaub dein Bruder hängt nur vorm PC weil ihn die Lage Zuhause auch nicht so besonders gefällt und deswegen vor dem PC flüchtet. Das ist meistens so denn Sucht ist Flucht. Also ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und gib nicht auf. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NuggleWasko
01.03.2017, 21:42

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Das ist echt total nett. Genau so wie du es sagtst sollte ich es wirklich mal probieren. Der Text hat mir echt sehr geholfen!

Lg

0

Hey... 
mir geht es schon seit Jahren so... Die Leere in einem und ständig bekommt man von allen Seiten schlechte Nachrichten. 

Es ist dein Leben und du hast die Kraft es zu formen wie du es möchtest. Dein Leben erscheint nur sinnlos, weil du dem Leben keinen Sinn gibst. 
Du bist eine gute Schülerin und hast wahrscheinlich gute Ziele.. zieh es durch und finde deine Bestimmung im Leben. Die Aufgabe... wo du sagst, es ist genau was für mich. Eine Arbeit zu der du dich berufen fühlst. 

Ich würde auch mal nach einem Therapeuten suchen. Eine Person die dir Hilft Grenzen gegenüber deiner Familie zu schaffen und die dich entlastet. 
Ich meine... Du gehst vollzeit zur Schule, kommst nach Hause Hausaufgaben und dazu im Haushalt helfen? In gewissen Maßen okey, aber nicht in dem Umfang. Du überarbeitest dich und das ist nicht gut für ein heranwachsenden Menschen. 

Deine Hobbies sind dir zwar gleichgültig geworden, aber sie sind eine Ablenkung vom Alltag. Ich würde es nicht aufgeben, versuch dich dafür zu begeistern oder such dir etwas neues was dich begeistert. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NuggleWasko
01.03.2017, 21:34

Vielen Dank, für dein Lieben Kommentar!!

Du hast eigentlich echt recht. Ich fühle nur diesen unerträglichen Zwang alles zu machen um meinen Eltern oder anderen Leuten bloß keinen Stress zu verursachen. Ich werde mir einfach doch Hilfe holen...

Ganz Liebe Grüße

2

Ich glaube, Du funktionierst nur. Du lebst gar nicht Dein echtes Leben, sondern erledigst Dinge von morgens bis abends. Das ist noch nicht Deine Bestimmung, denn Du bist noch eine Schülerin, die sich zwar auch auf die Schule konzentrieren soll, aber nicht auch noch um den Haushalt und sonstiges. Ich glaube, Du stumpfst immer mehr ab, weil Du nur am Erledigen bist. Die Haushaltaufgaben müssen drastisch reduziert werden, denke ich. Wie das mit dem Hund und den Pferden aussieht, musst Du mal sehen. Irgendwo sind das ja auch Hobbys. Das ist dann gut. Deine Eltern müssen wieder mehr Aufgaben übernehmen! So sehe ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NuggleWasko
01.03.2017, 21:36

Vielen Dank, für sein Lieben Kommentar!

Ich denk du hast Recht und ich muss mich mal von all dem ein bisschen losmachen. Aber es ist für mich einfach sehr, sehr schwer und wird sicher dauern...

Ganz liebe Grüße !

0

Ich versuche dir mal auf einem anderen weg zu helfen als die anderen Kommentare. Als Motivation dachte ich ich erzähle dir mal von mir meine Eltern haben sich schon vor vielen Jahren getrennt sie reden nicht mehr mit einander und hassen sich aber ich habe super Kontakt mit beiden. Ich kann sagen das ich dich beneide dass deine Eltern wieder zusammen kommen wollen. Noch dazu bin ich sehr schlecht in der Schule im Gegensatz zu meiner Schwester die ein positiv bespiel für meine Eltern ist. Ich leide auch an jugendrheuma und habe unzählige Arzt Termine/ Untersuchungen und schmerzen. Außerdem habe ich zwar Freunde jedoch keine richtigen denn sie unterstützen mich nicht. Und trotzdem bin ich ein sehr positives 16 jährigem Mädchen. Mich tröstet immer der Spruch a negativ mind wont give you a positive life. Denk nicht so negativ es gibt Menschen auf der Welt die würden sich wünschen dein Leben zu haben genau so wie bei mir. Kopf hoch!
Du bist gesund
Hast ein Dach über dem Kopf
Und hast Menschen die dich lieben
Mach dich nicht selbst kaputt du kannst ein tolles Leben haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NuggleWasko
01.03.2017, 21:56

Vielen Dank für deinen lieben Text! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft.. deine Probleme sind ja such nicht ohne :/

0

Zwing deinen Bruder mitzuhelfen. Und wenn es nur etwas kleines ist, aber so geht es ja nun nicht. Das mit der Schule, naja, was will man da machen? Du kannst höchstens die Klasse oder die Schule wechseln, von letzterem würde ich dir aber eher abraten, da du dann deine ganzen Noten aufgibst und ins Ungewisse gehst.

Ansonsten: Sieh das Positive an der Sache, hab Spaß mit deinen Tieren, such dir etwas, was dich interessiert und lies dich darüber ein. Diese Zeit geht auch mal vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es vielleicht möglich, dass Du mit Deiner Familie über Deine Situation sprichst und auch Dein Bruder Aufgaben übernehen kann?

Meine Meinung zum Sinn:

Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein,
sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für
fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NuggleWasko
01.03.2017, 21:44

Leider ist das nicht möglich :-( Ich werde mal bei ihrem Profil vorbeischauen 

Lg

0

In so einer Zeit wie du sie gerade erlebst, wirkt für dich alles durcheinander. Doch gibt dir mehr Zeit und Geduld, es sortiert sie alles neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann man sich 7 Tugenden erarbeiten:
1. Gerechtigkeit
2. Urteilsenthaltsamkeit
3. Starkmut
4. Klugheit
5. Glaube
6. Hoffnung
7. Liebe

hake doch mal ab, was du schon erreicht hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab einen Tipp da sein Bruder immer vorm PC hockt: mach einfach nichts mehr für ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kloppen0204
01.03.2017, 21:45

Dieser Typ war glaube sehr

"HILFREICH"

(also manche leute)

0

Was möchtest Du wissen?