Leben futter Für Aquarienfische In lk. Esslingen am neckar

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lebendfutter aus der Natur zu netnehmen ist eigentlich verboten. Wenn du einen Teich gefunden hast, solltest du mit dem Besitzer oder Pächter Rücksprache halten, besser wäre natürlich eine schriftliche Erlaubnis. Ist es Gemeindegrund , kannst du auch bei der Gemeinde fragen. Denn solltest du von der Polizei kontrolliert werden, oder dich der Teichbesitzer erwischen, erfolgt eine Anzeige. Normal sagt zwar kein Mensch was, aber es gibt auch Polis die sich streng an die Gesetze halten Dienst nach Vorschrift.

Bei dir müßte es einen Steinbruch geben, oder sehe dich auch mal nach Kiesabbaugebieten um. Sollten Fische vorhanden sein, solltest du das Futter erst frosten und später füttern, so schleppst du dir keine Krankheiten ein Frostfutter erst auftauen bevor man es verfüttert.

Mfg Vlk´

Fische aussetzen ist verboten.

broudsubn 28.08.2012, 20:06

Wo steht das in der Frage ?

0
Goodnight 28.08.2012, 20:12
@broudsubn

Ach so, das habe ich falsch interpretiert, hab gedacht da will jemand die Fische selber auf Futtersuche gehen lassen ;-) sorry!

0
broudsubn 28.08.2012, 20:18
@Goodnight

Macht nichts, denn da wäre ich gleich auf die Palme gegangen.

0

Was möchtest Du wissen?