leben diabetiker kürzer als noromale menschen?

3 Antworten

Nein, nicht unbedingt. Mit den heutigen Medikamenten hat man Diabetes eigentlich ganz gut im Griff.

Ja. Das wird leider gern schöngeredet, weil natürlich jeder auch steinalt werden kann mit Glück. Aber in der Statistik ist das völlig eindeutig. Die vielen möglichen Folgeerkrankungen senken eindeutig statistisch die Lebenserwartung um Jahre, und davon ist leider auch ein großer Teil betroffen, ohne das bisher sichtbar wäre, wie man das verhindern könnte. Gute BZ-Einstellung senkt das Risiko, aber nicht auf Null.

Grundsätzlich nicht. Es ist aber klar das Diabetiker ein sehr hohes Risiko haben, Folgeerkrankungen zu erleiden.

Da wären Nierenversagen, Erblindung, Herzinfarkt etc. Je besser der Diabetes eingestellt ist, desto kleiner ist die Chance eine derartige Erkrankung zu erleiden. Doch es ist sehr schwierig den Diabetes so gut einzustellen, dass keine Folgeerkrankungen auftreten. Wenn also jemand seit seiner Kindheit krank ist, sich keine Mühe bei der Behandlung gibt, werden mit 45 sicherlich erste Folgeerkrankungen aufgetreten sein. Diese müssen nicht sofort zum Tode führen, verschlechtern den Gesunheitszustand aber enorm. Wenn also jemand an Typ 1 erkrankt wird er statistisch gesehen in Durchschnitt nicht ganz so alt wie "Gesunde". Wenn jemand aber an Typ 2 erkrankt (was sowieso meistens erst im hohen Alter der Fall ist) spielt dies meistens eine untergeordnete Rolle. Liebe Grüsse :)

Kann man Bluter und gleichzeitig Diabetiker sein?

Ich stelle mir die Kombination aus diesen beiden Krankheiten sehr schlimm vor. Gibt es Menschen die mit diesen beiden Krankheiten gleichzeitig leben und wie lebt man damit?

...zur Frage

Können auch dünne menschen Diabetiker typ 2 sein /werde?

Hi @ll Können auch dünne menschen Diabetiker Typ 2 sein ? Den eine Kollegin meinte zu mir das ein menschen der betreut wird wenig zucker essen sollte , da er Diabetiker gefährdet sei . Ich habe bis jetzt immer gedacht das das seien immer dicke menschen . Und sie bezog das nur auf zucker , obwolh er halt auch immer sehr viel Brot Nudeln etc isst .

Ist das alles logisch ?

lg

...zur Frage

Lebensbedrohliche Unterzuckerung ohne Diabetes möglich?

Hallo, meine Freundin und ich haben uns gerade über Unterzuckerung bei Diabetes unterhalten und die meinte dann, dass es auch möglich ist, in ein hyperglykämisches Koma fallen kann, wenn man einfach sehr lange auf Zucker verzichtet. Ich denke aber nicht, dass das möglich ist oder? Ich meine dann würde das ja sofort bei einer Diät passieren? Also wie schwerwiegend kann man als Nicht Diabetiker eine unterzuckerung bekommmen und welche Folgen bzw Symptome hätte das?

...zur Frage

Woran können ältere Menschen sterben?

In welchem Alter können Menschen sterben? kanns plötzlich passieren? Herzversagen oder etwas ähnliches? was gibt es alles für Dinge? auch wenn man nicht geraucht oder getrunken hat? Sry für die Frage aber muss das Wissen...

...zur Frage

Kann man jünger aussehen mit dem Alter oder wird es niemals passieren?

Kann man Jünger aussehen mit dem Alter oder wird es niemals passieren ?

...zur Frage

Wann ist ein Diabetiker überzuckert?

Diabetis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?