leben bei der bundeswehr

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist man verpflichtet bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres in der Kaserne zu schlafen. D.h.: du hast ein Zimmer, das du dir mit einem oder mehreren anderen Kameraden teilst. Hängt von der Laufbahn ab. Ausnahme: man ist verheiratet- dann kann man sich auf eigene Kosten am Standort eine Wohnung anmieten. Helfen kann hier die Wohnungsfürsorge der Bundeswehr, die verbilligten Wohnraum vermittelt.

Basic Combat Training existiert nicht bei der Bundeswehr. Dies heißt Allgemeine Grundusbildung (AGA). Es gibt keine Wohnung die man kaufen kann in der Kaserne.

Ich weis das es hier anders heist, aber da ich aus Amerika komme kannte ich nur die amerikanische Abkürzung. Und kaufen will ich ja gar nicht. Ich meine einfach Mieten. Ich hab nämlich irgendwo gehört das man dort bis 25 Jahre wohnen muss.

0

8 Mann- Stube, der Zusammenhalt wächst ;)

Ich hab mich noch n bischen erkundigt. Irgendwo stand das 90% von na kleineren Wohnung dir gehören und du bei Bedarf noch einen bei dir unterbringen musst. Aber erst nach der AGA

0
@ConnorMaverick

Also ich teile noch eine Stube mit einem anderen Feldwebel. Unsere Mannschaftssoldaten leben alle in einer 8-Mann-Stube. In einer Stube leben aber jeweils nur 4 Mann. Von einer "Wohnung" habe ich nichts gehört...du kannst es dir vllt wie ne Wohnung gestalten mit Fernseher und Kochplatte, aber ne Wohnung ist was anderes ;)

0

Was möchtest Du wissen?