Leben basierend auf Silicium

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Prinzipiell muß für Leben ein hohes Maß an verschiedenen komplexen Molekülen vorhanden sein. Da dies nur Kohlenstoff und Silizium bietet, wäre prinzipiell auch Silizium ein Kandidat. Silizium-Wesen würden dann Sand ausatmen, was zwar bizarr ist aber theoretisch denkbar wäre. Ausschließen kann man Silizium jedoch, da dieses nicht besonders löslich ist, denn Lebewesen "leben" ja davon, Energie umzuwandeln und dazu benötigt es die Möglichkeit chemische Verbindungen zu lösen und neu aufzubauen.

Ich würd mal sagen, dass es im Weltraum so ziemlich alles gibt. Vielleicht gibt es ja sogar hier "Leben basierend auf Silicium", nur haben wir dann vielleicht ein problem mit unserer jetzigen definiton von leben, so dass wir dieses einfach nicht erkennen, obwohl es direkt vor unseren augen lebt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es würde anders aussehen, als alles was wir uns vorstellen können. Silizium kann zwar ähnliche Verbindungen eingehen wie Kohlenstoff ist aber sehr viel träger. Ein Stoffwechsel auf Siliziumbasis wäre um einige einige Dimensionen langsamer. Prinzipiell sind einfache Lebensformen jedoch schon denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie wir eins dachten, das die Erde eine Scheibe ist, Denken wir heute das leben nur auf Kohlenstoff- Wasserstoffbasis und und unter einer Sauerstoffatmosphäre möglich ist. Also es muss halt Erdähnliche Bedingungen sein.

Ich sage wir müssen mal erkennen wie winzig klein wir im Universum sind, und im Zeitkontinium Sind wir nicht einmal ein Wimpernschlag. Also frage ich, warum es nicht leben in einer Form geben sollte die wir uns nicht fortstellen, oder auf der Erde unmöglich währen. Warum soll sich kein leben auf Planeten entwickelt haben wo es kein Sauerstoff und Wasser gibt. Weil es wird ja immer gesagt das ist die Grundvoraussetzung dafür. Vielleicht hat sich ja irgendwo im Universum Leben entwickelt die Andere Voraussetzungen als wie wir glauben brauchen. Vielleicht auch aus Silicium.

Aber welche Voraussetzungen man braucht.... wer will das wissen. Dafür denken wir zu klein. Weil wir auch klein sind. Auch wenn wir oft meinen wir sind sooo schlau. Ich kann mir gut vorstellen das irgendwo in den unendlichen Weiten des Universum sich leben auch unter anderen Bedingungen entwickelt haben,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wiki: Aufgrund seiner besonderen Elektronenkonfiguration (halbgefüllte L-Schale) besitzt es die Fähigkeit zur Bildung von komplexen Molekülen und weist von allen chemischen Elementen die größte Vielfalt an chemischen Verbindungen auf. Kohlenstoffverbindungen bilden die molekulare Grundlage allen irdischen Lebens.

silizium hat diese eigenschaft nicht, ergo fail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krokoschnauze
02.10.2011, 21:51

Doch es gibt noch ein anderes Element, das wie Kohlenstoff in der Lage ist, lange Molekülketten zu bilden: Silizium. Allerdings sind auf Silizium basierende Moleküle hochgradig instabil – jedenfalls unter irdischen Bedingungen. „In einer Umgebung ohne Sauerstoff und ohne Wasser dagegen ist eine auf Silizium aufbauende Chemie durchaus plausibel“, erklärt der britische Biochemiker William Bains. Solche Bedingungen gibt es beispielsweise auf Titan, dem größten Mond des Planeten Saturn. Bei den dort herrschenden Temperaturen von minus 180 Grad Celsius könnte eine Silizium-Biologie sogar besser funktionieren als eine Kohlenstoff-Biologie, meint der Forscher.

Lies dir das durch und lerne !!!

http://www.tagesspiegel.de/wissen/aliens-aus-saeure-und-silizium/1248726.html

0

Dazu gibt es nur Spekulatius. "Leben" auf Siliciumbasis erfordert eine völlig andere Chemie des Himmelskörpers, auf dem es entsteht. Es ist kaum zu erwarten, dass dort Lebewesen Ähnlichkeiten zu irdischen Formen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eulenspiegel
02.10.2011, 23:49

Ich hab meinen Alien "Kiesel" genannt ... und er hat gelernt Stöcken zu apportieren. Allerdings braucht er wirklich sehr SEHR lange dafür....^^

0

Wie soll man das wissen. Man weiß ja noch nichtmal ob Lebensformen auf Siliziumbasis überhaupt existieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?