Leben ändern (schule&sowas💝)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal mach dir deine Sorgen ein Streber zu sein. Sowas ist total bescheuert, niemand der dich vorher mochte wird damit aufhören weil du bessere Noten hast. Und wenn doch dann nur weil sie neidisch sind.

Also wenn du bessere Noten willst, dann melde dich erstmal öfter, am besten immer wenn du was weißt und hab ja keine Angst etwas falsch zu machen, selbst wenn, das ist nicht schlimm, jedem passieren Fehler. 

Und rede im Unterricht nicht die gaze Zeit, sondern hör zu. Klar wenn du mal was zu deinen Freunden sagt ist das ok, aber halt nicht die ganze Zeit.

Wenn du was nicht verstehst, setzt dich zuhause hin und lerne. Mach auch diene Hausaufgaben.

Falls du in einem Fach mal ein paar extra Punkte sammeln willst, weil du vielleicht in letzter Zeit nicht so gut warst, dann frag den Lehrer ob du irgendeine zusätzliche Leistung erbringen kannst (Referat, etc.). 

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung

ordentlich mitarbeiten und zuhause auf den popo setzen und lernen. warum ist es dir wichtig was andere denken? denk an dich und daran was du erreichen willst. setzt dir klare ziele. du schaffst das!

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung
Kommentar von migirli
22.02.2016, 21:16

Danke und nja ich bin nicht wirklich das Mädchen mit dem jeder was zu tun haben will also von den anderen Mädchen ich verstehe mich eher mit Jungs was nicht falsch Zuverstehen ist aber weißt du oder ihr irgend was was keiner macht das habe ich ja vorher schon gemacht ich will auch nicht nerven habe mal wieder zuviel gesagt aber ich finde die anderen Leute sollten sich auch immer in den jenen reinversetzten können

0
Kommentar von migirli
22.02.2016, 21:40

danke

0

Lernen, aufpassen, melden, nett sein

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung
Kommentar von migirli
22.02.2016, 21:13

Ja das habe ich auch vorher gemacht aber ich meine was was nja eben so Streber tun irgend etwas zusätzliches aber danke für deine Antwort

0
Kommentar von sepki
22.02.2016, 22:33

Streber machen genau das oben geschriebene.

0
Kommentar von NMirR
23.02.2016, 15:05

Streber sind die, die das Geld verdienen

0

Kein Streber sein? Was zur Hölle. Streber ist nur ein Wort für Leute, die sich Mühe geben und Leistung bringen. Erfunden von Idioten, die neidisch auf diese Erfolgsleute sind.

Kein Streber sein, oh man :'D. Lerne vernünftig und reiß die den A*sch auf, dann hast du die Leistung, wie du sie dir wünscht. Im Endeffekt wirst du dann aber auch als Streber abgestempelt. Ist das Schlimm? Nö, wen interessiert das überhaupt ...

Antwort bewerten Vielen Dank fĂĽr Deine Bewertung
Kommentar von migirli
22.02.2016, 21:26

Danke schön cool wenn ich höre wie manchen das egal ist was andere sagen das ist leider nicht meine Art ich bin sag ich jetzt mal nicht ganz doof und habe ein iQ unter dem normalen wert habe des wegen auch mal Sachen gesagt die für die kommenden nur in meiner Klasse echt schon zuviel verlangt ist und da haben die mich schon Streber genannt aber ich will einfach eine einer Schülerin sein ich schreiben ohne lernen schon zu 99% eine 2 ich habe in der letzten zeit genießt mehr gelernt um bös nicht besser zu werden aber ich fühle mich gut wenn ich was lerne ich konnte in den letzten Wochen nicht schlafen ich habe mich gefragt warum heute weiss ich warum weil ich nicht gelernt hatte und mein Gefühl einfach nicht zufrieden War und mein Gehirn irgend etwas gefehlt hat also ist zumindest meine Logik auf jeden Fall Danke für die Antwort

1
Kommentar von migirli
22.02.2016, 21:38

Danke sehr nett das sie mir zurück geschrieben haben

0

Was möchtest Du wissen?