Kann ich nach 11 Jahren Ausland ohne Krankenversicherung, wieder in meine deutsche Krankenversicherung einsteigen?

6 Antworten

eine Versicherung ist nicht dazu gedacht, sich ihrer erst zu bedienen, wenn der "Schadensfall" bereits eingetreten ist. (klingt jetzt nicht nett, das weiß ich, stimmt aber leider trotzdem)

Du solltest dich unverzüglich mit deiner IKK in Verbindung setzen um zu klären, was in deinem sehr speziellen Fall machbar ist.

Ich drücke dir die Daumen für eine positive Nachricht!

Wie warst Du vor dem Umzug ins Ausland versichert?

auf jeden Fall muss dich Deine alte Krankenversicherung wieder aufnehmen. Aber wenn Du privatversichert warst, kann es teuer werden.

Wenn es eine gesetzliche Krankenkasse wie die AOK war zahlst Du nur nach Deinem Einkommen.

ich war zuvor bei der IKK gesetzlich versichert. Kann sie mich wieder aufnehmen. würde auch Beiträge nach zahlen, wenn möglich.

Wenn ich nach D. komme, bin ich erst mal ohne Arbeit, jedoch mit festem Wohnsitz. Und mit meiner Krankheit brauche ich gar nicht erst nach Arbeit zu suchen. Kannst du mir weitere Ratshläge geben?

Danke

0
@schreibkatze

Die IKK muss dich nehmen. Wenn Du den Auslandsaufenthalt nachweisen kannst, brauchst Du für die Zeit nicht zu zahlen.

0

What? Du lebst seit 11 Jahren ohne Krankenversicherung? Wie kommt man denn auf sowas? Das klingt jetzt fies, aber dieses Problem hast du dir selbst eingebrockt und musst der Krankenkasse jetzt alles erzählen. Wärst du versichert gewesen, dann wärst du bestimmt auch mal öfter zum Arzt gegangen und der Tumor hätte früher entdeckt werden können...

Eine Frage...bist du ein Troll?

1

Was möchtest Du wissen?