Leasing/Finanzierung in der Ausbildung möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist bei die kein Einkommen das gibt es erst nach der Ausbildung da gibt es nicht mal den kleinsten Kredit drauf geschweige Leasing  für eine Fahranfänger der nicht Auto fahren kann den das ist man min bis 7 Jahre Füherscheinbesitz oder 25 Jahre alt  

Und schon man gar nicht für so einstark über motorisiertes Fahrzeug das du nicht mal im Ansatz beherrschen kannst wie alle Füherscheinfrischlinge das nicht im Ansatz können nur weil da ein paar dumme Fahrhelfer drin sind .

Und das Fahrzeug wird nie Eigentum das ist nur für die Zeit geliehen und alle Schäden durch Nutzung sind nicht versicherbar  die muss man am Ende voll bezahlen dann haben Fahranfänger meist 3-4 Fahrzeuge zu bezahlen darum bekommen KINDER so was nicht  ZUM GLÜCK  .

Prinzipiell ist es immer Möglich, ob dir ein solcher Kredit gewährt wird hängt von der jeweiligen Bank ab. 

Ich würde dir als Privatperson allerdings vom Leasing abraten und eher zur Finanzierung raten. Mit dem Leasing zahlst du als privater i.d.R. drauf. Beim Leasing gehört obendrauf nicht dir das Fahrzeug sondern der Bank, bei der Finanzierung gehört es quasi dir, ganz gehört es dir allerdings erst dann wenn die Finanzierung beendet bzw. abbezahlt wurde.

Wenn du dir eine Finanzierung überlegst rate ich dir zudem dazu ein Angebot bei dem Händler einzuholen und dann noch bei deiner Hausbank einen Kredit ausrechnen zu lassen. Oft kommt man mit einem Kredit bei der Hausbank günstiger weg als beim Händler, das kann mehrere hundert Euro sparen. Zudem weis die Bank über deiner Sicherheiten bescheid, deshalb dürfte dort ein Kredit ohne weiteres Möglich sein. 

Hallo olfinger,

der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung ist mir bestens bekannt. Ich weiß, dass eine Finanzierung meist günstiger ist und ich auch viel mehr Freiheiten besitze als beim Leasing.

Die persönliche Beratung beim Händler und bei der Bank werde ich natürlich in Anspruch nehmen. Ich wollte mich in diesem Forum lediglich informieren wie es mit der Finanzierung und dem Leasing generell in der Ausbildung aussieht um nicht mit völlig Enttäuschter Schnute vom Händler/der Bank heimzukehren. :D

Danke dir!

0
@Annihilator19

der Unterschied zwischen Leasing und Finanzierung ist mir bestens bekannt. Ich weiß, dass eine Finanzierung meist günstiger ist und ich auch viel mehr Freiheiten besitze als beim Leasing.

Leasing ist nur was für Geschäftsleute und nicht für Privatleute.

1

Leasing ist nur für Firmen usw. interessant, für Privatleute total ungeeignet. Keine Ahnung was man Dir da gesagt hat, aber damit will man Dich übers Ohr hauen. Also Fing weg von irgendwelchen Leasingverträgen, Du zahlst am Ende immer darauf.

Du bekommst als Azubi keinen Kredit, sogar Azubi die bei der Bank eine Ausbildung absolvieren bekommen keinen Kredit. 

Außerdem benötigst Du dann einen Bürger, der im Notfall für Dich einspringen müsste, dann könnte es funktionieren, ansonsten kannst Du es vergessen.

Leasing ist für Firmen sicher lohnenswerter als für Privatpersonen. Aber die Aussage, dass Leasing für Privatleute total ungeeignet ist, halte ich für falsch. Aber das ist hier ja nicht das Thema.

Ein Bürge stellt eine Sicherheit dar. Aber angespartes Vermögen in einem Bausparvertrag und einer Ansparrente, welches den Wert des Leasingfahrzeuges/ des Nettodarlehnbetrages um ein vielfaches übersteigt, nicht?

0
@Annihilator19

Es hindert dich ja niemand, das angesparte Vermögen auszugeben, z.B. um Dir eine Wohnung einzurichten etc. DAnn wäre die Sicherheit weg. Und Dein monatliches festes Einkommen reicht nicht aus für einen Kredit.

1

Kannst du knicken! Zumal warum so ein Auto?

Ein Honda Civic Type R, Mazda 3 MPS oder ein Subaru Impreza WRX STI sind weitaus sportlicher, schöner und zuverlässiger als dieser VW Golf mit Seat Emblem!

Eine Ausbildung ist ein begrenzter Zeitraum und was passiert danach?Das stellt für die Bank keine Sicherheit dar.
Deshalb gehe ich davon aus,dass du keine Bank finden wirst die dir einen Kredit in dieser Höhe bewilligt.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Geplant ist eine 3 Jährige Finanzierung bzw. ein 3 Jähriges Leasing. 

0
@Annihilator19

Du brauchst das hier gar nicht zu diskutieren. Geh hin und versuche das Fahrzeug zu leasen. Dann bekommst du deine Antwort,

2

So lange du weniger als den Pfändungsfreibetrag verdienst, brauchst du dich weder nach einer Finanzierung, noch nach einem Leasing-Angebot zu erkundigen. 

Was macht der Kreditgeber denn, wenn du dich entschließt, deine Zahlungen einzustellen?

Hallo DerHans,

Ich bekomme die Ausbildungsvergütung und Halbwaisenrente plus Kindergeld, welche an die Ausbildung gekoppelt sind und auch so lange gezahlt werden bis die Ausbildung abgeschlossen ist.

Mein Einkommen liegt also ja eigentlich über der Pfändungsfreigrenze. Oder gelten die Rente und das Kindergeld nicht als Einkommen?

0
@Annihilator19

Auch die Azubi-Vergütung gilt NICHT als Einkommen im Sinne einer Finanzierung.

Wenn du Morgen deinen Ausbildungsvertrag hin schmeißt, fallen alle drei Einkünfte weg.

1
@DerHans

Und woher weiß die Bank, dass Max Mustermann - KFZ-Mechatroniker bei BMW - morgen seinen Job nicht hinschmeißt?

0
@Annihilator19

Der hat aber immerhin bis dahin eine vorzeigbare Gehaltsabrechnung.

Ein Azubi hat bei einem Abbruch aber gar nichts.

1

Hi Annihilator19,

da brauchst du dir keine Mühe machen, da deine Ausbildungsvergütung nicht als Gehaltszahlung zählt! Du benötigst jedoch die 3 letzten Gehaltsabrechnungen für einen Leasing- bzw. Finanzierungsvertrag :-((
Ergo mußt du schon noch warten bis Ausbildungsende + 3 Monate!

Gruß siola55

Was möchtest Du wissen?