League of Legens adc auswählen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt ganz auf deinen Spielstil an:

Graves - ist in seinem neuen Rework extrem nahkampflastig geworden und wird innerhalb von Kämpfen auch sehr tanky. Das heißt du kannst bedenkenloser in Fights reingehen.

Tristana und Jinx - sind beide sehr gut um die Lane zu pushen/clearen und Besitzen hohes Hyper-Carry Potenzial. Dazu haben beide eine hohe Autoattack-Range. (Tris nur im Lategame | Jinx nur mit Rocketlauncher)

Sivir - ist sehr gut für Teamranked oder ähnliches bei dem du dich absprechen kannst, da ihre Ulti das gesamte Team, das in der Nähe ist beschleunigt. Darüber hinaus kannst du mit dem Spellshield (E) gut gegnerische Skillshots dodgen.

Ashe - ist relativ simple. Betäube den Gegner mit deiner Ulti und baller so viele Autoattacks wie möglich drauf. Aufgrund ihrer Passiven macht sie nach dem ersten Treffer immer "Mini"-Crits, also Crit-/Attackspedd Gegenstände kaufen :)

Twitch - besitzt auch ein gutes Hyper-Carry Potenzial und auch eine  hohes Outplay-Potenzial mit seiner (Q).

Kalista - muss geübt und gemeistert werden, um mit ihr viel zu reißen, bei ihr ist Timing alles.

Corki - besitzt guten, gemischten Schaden, also sowohl magischen als auch normalen, was ihn gut macht falls dein Team sonst nur aus AD-Champs besteht. Sein Escape (W) ist auch sehr praktisch für Anfänger.

Caitlin und Kog`Maw - können beide aus der Entfernung sicher "draufrotzen" (wortwörtlich), Kog`Maw mit seiner Ulti und Cait mit ihren Autoattacks, die eine hohe Reichweite/Range haben.

Draven - muss viel farmen und ein bis zwei Kills am Anfang bekommen, dann ist das Prinzip mit ihm "Töte deinen Gegner bevor er dich tötet", da er dann unglaubich viel Schaden machen kann aufgrund des bekommenen Goldes seiner Passiven.

Ich hoffe ich konnte helfen und habe nicht mit Halbwissen geglänzt :) Ich habe dir eine Paar aus meiner Sicht gute ADCs aufgezählt, da ich selber eher ADC maine, allerdings kenne ich mich nicht übertrieben mit LOL aus, besonders noch nicht in der neuen Saison.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Anfang ist es egal , wenn du spielst Hauptsache du hast Spaß und übst den Champion gut . :) Für den Anfang würde ich dir Caitlyn oder Tristana empfehlen, wegen der hohen Angriffsreichweite ist es einfach mit ihnen zu lernen zu farmen, außerdem ist der schaden der Cait Passive auch sehr gut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du am liebsten spielst. Tristana, Sivir und Corki sind die, die ich gerne spiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine "besseren ADC's"  ...

Es kommt halt drauf an mit wem du gut bist. Aktuell sind aber zum Beispiel folgende ADC's in der Meta:
Tristana - Graves - Kallista - Ashe - Sivir

Wenn du einen billigen suchst dann wären Sivir oder Ashe natürlich ein Idealtipp. Sind relativ einfach zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CarolusII 02.12.2015, 09:41

Kalista und Sivir sind momentan eindeutig keine Meta. Vayne - Tristana - Jinx - Twitch - Corki (als Utility) - Ashe (als Utility) und höchstens noch Graves

Kalista ist völlig aus der Meta heraus, da sie nicht auf Crit-DMG skaliert und Rageblade auf ihr auch nicht ganz hinhaut, Sivir ist genauso heraus und könnte höchstens noch als Utility genutzt werden.

0
Neelska 02.12.2015, 10:05

Du spielst in der falschen Season ... Kallista ist noch immer verdammt stark und Sivir ist ein Early Monster.

0

Jinx ist eher noch für den anfang schwer zu spielen och empfehle da eher ashe oder sivir ..kosten such wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja versuch es mal mit vayne, twitch( sehr schwer zu spielen) oder corky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jimx ist im Moment leider nicht so stark ich spiele sehr gerne MF :) Ist ein echt geiler ADC <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?